Apps / AddOns, SDDWNB

Barcoo – App für Kinderlebensmittel

Barcoo ist dem ein oder anderen sicher ein Begriff von der beliebten App „Barcodescanner“, mit der es – wie der Name schon sagt – möglich ist, Barcodes zu scannen und sich dann Informationen zu einzelnen Produkten anzeigen zu lassen.

Nun hat Barcoo eine App entwickelt, die anzeigen soll, welche Lebensmittel besonders oder eben auch gar nicht für Kinder geeignet sind. Meiner Meinung nach braucht man dazu nur ein wenig logischen Menschverstand und Lesekenntnisse, um zu erfassen, ob ein Produkt, bei dem an erster Stelle „Zucker“ oder „Fett“ ausgewiesen ist, gut oder schlecht für ein Kind ist. Aber, da wir ja in Deutschland leben und sich einige Bürger selbst über Lappalien im Fernsehn aufregen und dazu Briefe aufsetzen… wundert es nicht, dass es nun so eine App gibt. Aber nichts für ungut, in Amerika verklagt man ja auch Schokocremeaufstrich-Hersteller oder Fastfoodketten, weil man vom übermäßigen Genuss zu dick geworden ist. :!:

Zum Thema:
Sinn der App soll sein, dass man direkt im Supermarkt auswerten kann, wieviel Alkohol, Zucker oder auch Fett ein Lebensmittel enthält (was man zwar ablesen könnte, aber nun gut ^^). Ist das Produkt nicht für Kinder geeignet, so zeigt die App den Text: „Dieses Produkt ist für eine ausgewogene Kinderernährung nicht geeignet“ und bietet auch direkt an, die Begründung abzurufen.

Die Macher der App stellten fest, dass die Nährwertangaben auf den einzelnen Lebensmitteln nicht für Kinder, sondern für den Tagesbedarf eines Erwachsenen angegeben sind.

Stell sich nun die Frage: woher nimmt Barcoo die Angaben? Diese werden von den Richtwerten der Guideline Daily Amount entnommen. Die Richtwerte wiederrum kommen vom Verband der Europäischen Lebensmittelindustrie (FDE Food and Drink Europe FDE, bis 2011 Confédération des industries agroalimentaires de l’UE, CIAA).

Problem nur: diese Werte sind „Richtwerte“ für Kids zwischen fünf und zehn Jahren und berücksichtigen weder irgendwelche sportlichen Aktivitäten (die ja bekannterweise den Tagesbedarf erhöhen) noch sonstige Lebensumstände.

Mein Tipp: lesen und verstehen. ;-)

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?