Apps / AddOns, Mobile

Froyo ab Montag auch für Vodafonekunden

Vor einigen Wochen hat Vodafone bereits die Nutzer des HTC Desire verärgert, die das Gerät direkt bei Vodafone gekauft haben. Das vermeindliche Froyoupdate warf ein Branding und unschöne Vodafone Apps auf das Geräte, mal ganz abgesehn von der Akkulaufzeit, die seit dem Update nicht besser wurde.

Das Update am kommenden Montag soll lediglich Anpassungen in den Netzwerkeinstellungen bringen. Ohne nervige Vodafone 360 Anwendungen, die man nicht mehr vom Handy bekommt.

Ein ordentliches Update erhielten bisher nur die HTC Desire Nutzer, die das Smartphone nicht direkt beim Mobilfunkhändler gekauft hatten.

Man darf also gespannt sein. Ich werde berichten, ob das Update den gewünschten Erfolg bringt, da sich neben meinem nicht-Mobilfunkhändler-gebundenen Handy auch eins vom Hause Vodafone hier im Haushalt befindet 😉

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?