Apps / AddOns

Wetter-Apps für Android im Test

Nachdem eine meiner Lieblings-Apps bzw. Widgets „HD Widgets“ ein Update bekommen hat, bin ich mal auf die Suche nach einer neuen Wetter-App gegangen. Getestet habe ich hier natürlich die kostenlosen Apps, wobei ich aber auch gern ein paar Euro investiere, wenn die App wirklich gut ist. Für „HD Widgets“ habe ich gern die zwei Euro gezahlt. Mittlerweile finde ich aber, kann man das Geld eigentlich zurückverlangen. Auch wenn Schönheit im Auge des Betrachters liegt, aber die neue Oberfläche der Wetter-Vorschau hat leider absolut nichts mehr mit der ursprünglichen App gemeinsam, bis auf das Widget.

Im Test:

„Wetter & Uhr Widget“

Eine schicke, kostenfreie App, die fast keine Wünsche offen lässt. Auch wenn die Widgethintergrund-Farben nur begrenzt sind, macht die App „Wetter & Uhr Widget“ Spaß. Viele Informationen zum Wetter, die gut verpackt an den User gebracht werden, gibt es ebenfalls.

Pro:
+ Schicke Optik
+ viele Einstellungsmöglichkeiten
+ neun verschieden große Widgets zur Auswahl (interessant für ältere Android-Versionen)
+ dezente Werbung
+ auf Wunsch Push Benachrichtigung

Contra:
– Widgets nur in verschiedenen Größen, aber nicht in verschiedenen Optiken verfügbar


„Yahoo Wetter“

Yahoo Wetter
Yahoo Wetter
Entwickler: Yahoo
Preis: Kostenlos

Wenn man in einer großen Stadt wohnt, kommt man optisch voll auf seine Kosten, was die Hintergrund-Fotos der Yahoo-Wetter-App angeht. Nach mehreren Versuchen werden dann auch kleinere Städte gefunden, bei denen die Foto-Auswahl eher bescheiden ist. Die Icons zur Wetterdarstellung sind zwar auch im Flat-Design gehalten, aber nicht kunterbunt wie auf einem Kindergeburtstag, sondern schlicht.

Pro:
+ schöne Fotos für große Städte
+ verschiedene Städte einstellbar

Contra:
– wenig Einstellungsmöglichkeiten
– Fotos nur von Flickr abrufbar (für den Hintergrund im Widget)
– bis ein Ort gefunden wird, braucht es mehrere Anläufe (egal ob mit PLZ oder Namenseingabe)


„Wetter – Weather“

Wetter - Weather
Wetter - Weather
Entwickler: MacroPinch
Preis: Kostenlos+

Wer auf wenig Schnick-Schnack wert legt, ist mit „Wetter – Weather“ gut bedient. Die App überzeugt durch Schlichtheit, schöne Wetter-Icons die dazu noch dezent animiert sind. Allerdings sollte man als Standort eine größere Stadt inder Nähe haben, sonst guckt man in die Röhre. Kleinere Orte werden nicht gefunden.


Pro:

+ Anzeige in Statusleiste (optional, lässt sich auch ausschalten)
+ einfaches Flatdesign ohne Schnickschnack
+ Wochenvorschau
+ dezente Animationen

Contra:
– nur wenige Infos (keine Luftfeuchtigkeit, Veränderungen über den Tag)
– nur 2 Widgets zur Auswahl, diese sind nicht individuell in der Größe anpassbar
– kleine Orte werden nicht gefunden, Suche nach Ort dauert eine Weile


 

Zum Vergleich, HD Widgets:

HD Widgets
HD Widgets
Entwickler: cloud.tv
Preis: 0,99 €

Die Optionen, das Widget samt Schriftart- und Farbe und die Uhr zu gestalten sind schier unendlich. Von knalligem Pink bis hin zu schlicht, transparenten Styles könnt ihr das Design individuell anpassen.

Wer aber detallierte Wetterinfos wünscht, wird ein wenig ernüchternd drein blicken. Das Flatdesign sowie die Tagesvorhersage sind kunterbunt. Die Infos rund um das Wetter sind IMHO ein wenig too much. Für die Wochenvorschau reicht es nicht, kurz aufs Display zu gucken. Will man alles sehen, muss man die Leiste mit der Vorschau von rechts nach links ziehen.

Pro:
+ Widget individuell anpassbar (Schriftart- und Farbe, Hintergrundfarbe, Uhrenhintergrund)
+ verschiedene Widgets, kombinierbar mit System-Icons (Akku, Wlan, Nachtmodus usw.)
+ Wetter aus drei Quellen wählbar

Contra:
– nach dem Update kunterbunte Flat-Design Icons
– Infos (Luftdruck, Luftfeuchte, Windgeschwindigkeit usw.) erschlagen einen (keine Option, zu bestimmen was man sehen will)
– um die komplette Wochenvorschau zu sehen, muss man erst noch übers Display wischen, sonst steht der Text nur halb da (und das auf einem Smartphone mit über 5″ Display)
– Wetterquellen sind sehr ungenau

Mein Fazit: Ich bleibe erst einmal beim „Wetter & Uhr Widget“. Das Design überzeugt und auch die vielen Möglichkeiten sind aktuell kaum bei einer anderen kostenlosen App so vielfältig. Welche App für’s Wetter nutzt ihr? Habt ihr noch Empfehlungen?

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?