DSL, IPTV / HDTV / 3D / PayTV

T-Home Entertain: vernetzter Videorekorder

Im Rahmen eines Softwareupdates bietet T-Home Entertain seinen Kunden nun noch mehr Vielfalt.

Nun kann man seine Fotos mit Verwandten, Bekannten und Freunden teilen, mehrere Media Receiver miteinander vernetzen und Serienaufnahmen besser planen.

Die Vernetzung gestaltet sich wie folgt: Hat man in einem Haushalt mehrere Media Receiver, so können künftig aufgezeichnete Sendungen nun auf allen anderen Receivern im Haushalt abgespielt werden.

Und Aufnahmen lassen sich nun ebenfalls über die 2. Box programmieren. Aber damit nicht genug: nun können Aufnahmen so programmiert werden, dass der Nutzer festlegen kann, wieviele Folgen aufgenommen werden sollen und wie lange diese auf der Festplatte gespeichert werden sollen.

Der Programmmanager soll demnächst auch ein Update bekommen. Dort sollen Kunden auch ausgewählte Sendungen aus dem Fernsehprogramm und der Onlinevideothek vormerken können.

Teilen kann man Fotos mit Freunden über die Sharing-Funktion. Hier kann man Fotos bereitstellen, damit Freunde sie auf dem TV, PC oder dem Handy ansehen können.

Fazit: why not.. wer hat, der hat… wenns nix kostet 😉

You Might Also Like

One comment

Kommentar? Kritik? Feedback?