Freeware, Software

AM Deadlink

Im Laufe der Zeit sammeln sich beim fleißigen Internetuser ja immer wieder neue Favoriten im Browser an. Man erstellt diverse Unterordner… aber, wenn man ehrlich ist, klickt man nicht jeden Tag auf jeden Link, so das man sich mit der Zeit fragt: was braucht man überhaupt noch und vorallem, welche der zig Links, die man angelegt hat, funktionieren überhaupt noch?

Um dieses Problem zu lösen nutze ich schon seit einiger Zeit AM-Deadlink. Das Programm ermittelt binnen weniger Sekunden, ob die gesammelten Favoriten noch gültig sind. Und im gleichen Zuge kann man sich die Liste sortieren, nach funktionsfähigen und kaputten Links. Und letztere natürlich auch gleich löschen.

AM-Deadlink funktioniert mit dem Internet Explorer, Firefox und Opera. Und so funktionierts im Firefox:

– Zunächst eine HTML Datei von den Favoriten anlegen: Lesezeichen/Lesezeichen verwalten/Importieren+Sichern/HTML exportieren und einen Speicherort wie z.B. Desktop auswählen
– Firefox schließen, AM-Deadlink öffnen
– Browser auswählen:
amdead01

– HTML Datei wählen:
amdead02

– Lesezeichen prüfen lassen:
amdead03

– Aussortieren. Nun kann man sich die Links nach Fehler, Status etc. sortieren lassen und ggf. die toten Links aussortieren. Einfaches Anklicken und Betätigen der entfernen Taste reicht.
amdead04

Getestet auf Windows XP Professional, Windows Vista Professional, Windows 7 – läuft einwandfrei. Das Programm ist selbstverständlich kostenlos und kann HIER heruntergeladen werden.

You Might Also Like

One comment

  1. 1

Kommentar? Kritik? Feedback?