Freeware, Software

Ashampoo WinOptimizer 6 Vollversion – kostenlos!

Ja es gibt mal wieder eine kostenlose vollwertige Software abzugreifen. Die Seite PCWelt.de verschenkt derzeit Vollversionen von Ashampoo WinOptimizer 6! Diese Version läuft mit Windows XP, Vista und Windows 7.

Was man dafür tun muss? Nun, das Übliche, würde ich sagen. Registrieren und los geht’s:

Zunächst einmal klickt ihr HIER und gebt eure Daten ein, wichtig dabei, wie auch im Text geschrieben: eine gültige E-Mailadresse. Danach erhält man einen Downloadlink.

Nach der erfolgreichen Registrierung kann das Produkt heruntergeladen und installiert werden. Als nächstes wird die Schaltfläche „Get Full Version“ angeklickt. Hier kann man allerdings Anfragen über eine nervige Toolbarinstallation ignorieren. Im nachfolgenden Fenster muss erneut eine E-Mailadresse angegeben werden. Sinnvollerweise sollte hier die gleiche wie bei der Registrierung angegeben werden 😉

Abschließend noch auf den entsprechenden Link klicken

02042010093359

Fertig!

WinOptimizer ähnelt dem Programm „TuneUp“, welches ähnlichen Sinn und Zweck hat, nämlich: die Platte aufräumen und wie der Name schon sagt: Windows optimieren, verbessern. Neben einer Festplattendefragmentierung und einem Registrycleaner finden sich auch Tools zum Beseitigen von Internetspuren und zum Dateien ver- und entschlüsseln.

Eine vollständige Übersicht über das Können des Ashampoo WinOptimizers findet ihr HIER.

You Might Also Like

6 Comments

  1. 1

    Das ist ja mal eine gute Aktion!
    Danke für den Link!

    Mein Laptop ist nun 3,5 Jahre alt und braucht ewig zum starten, zum Laden, zum… – eigentlich braucht alles ewig. 🙁

    Ich hoffe mal, das ich mit dem WinOptimizer ein wenig Power noch rausholen kann!
    Thanks!

    Onassis

  2. 2

    einfach mal defragmentieren 😉 wenn das nicht hilft, dann am besten mal über neuinstallation nachdenken. mit vorheriger datensicherung natürlich 🙂

  3. 3

    Defrag ist inzwischen schon eine Standardprozedur zum Monatsende. :-X
    Trtozdem rattert die Festplatte wie verrückt.
    Den CCleaner lasse ich auch schon bald jede Woche drüberlaufen – bringt aber nicht wirklich viel.
    Das Aufrufen der Systemsteuerung hat jetzt gute 25 Sekunden gedauert und die PF hat die ganze Zeit geleuchtet bzw. geblinkt.

    Es ist ein Samsung R55 mit einem Intel Core 2 T5500 1,66GHJz, 2GB Speicher, NVideo Go 7600 Grafikkarte und obendrein ist noch Windows Vista drauf.

    Ich glaube es ist fast sinnvoller, einen neuen günstigen Laptop zu kaufen… bloß was für einen?
    Bräuchte nur Office MS, Windows, keine Grafik und keine Spiele…
    Gehe mal bei notebooksbilliger auf die Suche…

    Onassis

  4. 4
  5. 5

    Yepp, Danke schön, Aniko!

    Das ist schon mal so die Richtung, die ich mir auch gedacht hatte.
    Brauche ihn fast jeden Tag zur Präsentation mit Office Produkten und einem DMS Programm.

    Arbeiten zu Hause und Spielen (das muss auch sein 🙂 ) mache ich auf meinem großen PC (Intel i5, NVidia GTX275, 4GB RAM, Win 7).

    Viele Grüße und GN8

    Onassis

    PS: Das mit den icons hin- und herschieben macht richtig Spaß 😉

  6. 6

    klar, spiele und co sind auf nem pc immer besser, wenn man nen großen bildschirm und die nötige power am pc hat. und die hat man meist eher, als beim laptop. nicht jeder hat immer die kohle, sich einen teuren gamerlaptop zu kaufen. 😉

Kommentar? Kritik? Feedback?