Freeware, Software

Inbox 2

Mit Inbox2 ist es möglich, Dienste wie Mail, Yahoo, AOL, Exchange, Facebook, Hotmail, Twitter und einige andere, zusammenzufassen.

Vorstellen kann man sich das ganze wie einen Multimessenger a la Trillian. In einer Liste werden alle Kontakte angezeigt und miteinander verschmolzen.

Durch ein Pop-Upfenster werden neue Nachrichten angezeigt.

Alles in allem eine praktische Sache, wenn man o.g. Dienste regelmäßig nutzt und nicht für jeden Dienst ein neues Browserfenster- bzw. Tab öffnen möchte.

Quelle: www.jochenbake.de

Zum kostenlosen Download geht’s HIER.

You Might Also Like

2 Comments

  1. 1

    Hallo,
    schön das Du mich als Quelle für Inbox 2 nennst. Ein Link auf meine Seite wäre mir natürlich lieber. Ich habe jedenfalls Deinen Feed abonniert und Du wahrscheinlich meinen.

    Man liest sich also

    Jochen

  2. 2

Kommentar? Kritik? Feedback?