Hardware

Earin – schnurlose Kopfhörer

Quelle und (c): kickstarter.com

Wer kennt das nicht… man will ein bisschen Musik hören, hat aber entweder nur klobige Kopfhörer zu Haus, mit denen man sich nur in eine Richtung bewegen kann oder nervige In-Ear-Kopfhörer mit Kabel. Und über Kabel-Wirrwarr muss ich glaube ich keinem was erzählen. 🙂

Ah und die dritte Variante, Leute wie ich, denen so gut wie keine In-Ear-Kopfhörer passen, weil schon die Ohropax rausrutschen, gibt’s auch noch.

Und all den „armen“ 😉 Menschen kann nun geholfen werden. Der Traum von schnurlosen In Ear Kopfhörern wird wahr.

Mit Hilfe einer Crowd-Finanzierung, die schon binnen weniger Tage das Ziel von 179.000 Britischen Pfund weit überschritt, konnte die Entwicklung der Earin Kopfhörer starten. Projekt Kickstarter steht aktuell bei rund 380.000 Pfund.

Funktionieren soll das Ganze über Bluetooth. Um den linken und rechten Kanal aufteilen zu können, wird ein Signal vom Smartphone, Computer oder anderem Gerät an das Master-Gerät geschickt. Also in dem Fall der Master-Earin. Und dieser sendet dann nur diesen Kanal weiter an den zweiten Earin.

„Der Akku wird aber nicht lange halten“ wird sich jetzt der ein oder andere denken und liegt damit auch nicht falsch. Aber auch daran haben die Entwickler gedacht. Mit einer Transport“kapsel“ die gerade einmal 25 Gramm wiegt, kann man die Earins wieder aufladen. Einmal in die Transportkapsel gesteckt, laden sich die Kopfhörer wieder auf und die Spielzeit verdoppelt sich. Die Kapsel selbst kann via USB aufgeladen werden.

Wer öfter mal Probleme mit In Ear Kopfhörern oder Ohropax hat, soll mit den Earins gut bedient sein. Diese kommen nämlich mit drei Schaumstoff-Aufsätzen in den Handel.

Wer noch ein bisschen Geld sparen will, kann sich noch bis 23. Juli 2014 an dem Projekt beteiligen und bekommt, für umgerechnet 150 Euro, dann Anfang 2015 die Earins ausgeliefert. Im Laden werden die Ohropax ähnlichen Kopfhörer dann für ca 200 Euro erhältlich sein.

Mehr Infos bei den Jungs von Kickstarter.

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?