Hardware

Logitech G110

Für alle, die die G11 schon toll fanden, bzw. einen würdigen Nachfolger oder nur eine neue Gamertastatur brauchen… für all die gibt’s jetzt den Nachfolger: Die Logitech G110

Was kann sie?

  • Maße: 505 x 25 x 190 mm
  • Wiegt ca. 0,9 kg
  • 105 Tasten + Sondertasten
  • 1,8 m langes Kabel, USB-Anschluss
  • Gehäuse: schwarzer und grauer Kunststoff, Tasten aus transparentem Kunststoff, schwarz lackiert
  • Extras: Hintergrundbeleuchtung regelbar, zwölf Makrotasten, Makrorekorder, USB 2.0-Port, integrierter Soundchip, Audioanschlüsse, Multimediatasten

Anders als bei der G19 gibt es an der rechten Oberkante kein Farbdisplay, sondern die Multimediatasten für Vor- und Zurückspulen, die Mutetaste und eine Art Scrollrad.

Leidiges Thema nach wie vor: die Sondertasten links am Rand. Für Blindschreiber ein Graus, wenn man sich diese mit Internetfavoritenseiten belegt, dann die Großschreibtaste versucht zu treffen und stattdessen auf eine der Sondertasten kommt, die erst mal munter den Browser öffnet. Fand ich bisher bei jeder Logitech Tastatur der G-Serie nervig.

Wählen kann man bei der Tastaturbeleuchtung zwischen rot und blau. Wobei wiedermal die rote Beleuchtung stärker zu sehen ist, als die blaue.

Wie auch bei der Roccat Valo Tastatur gibt’s direkt an der Tastatur einen Kopfhörer- und Mikrofonanschluss, so dass man ein Headset und direkt an der Tastatur anschließen kann. Äußerst praktische Sache, wenn die Kabel vom Headset/Kopfhörer nicht lang genug sind.

4 11 13

You Might Also Like

2 Comments

  1. 1

    Tut mir leid aber ich wüsste ehrlich nicht, warum ich für eine Tastatur so viel Geld ausgeben sollte. Wenn man ein paar Stunden die Woche spielt und sonst nur damit arbeitet, finde ich die Anschaffung eines solche edlen Stückes doch ziemlich übertrieben. Zudem der Funktionsumfang der G110 scheinbar zu wünschen übrig lässt.

  2. 2

Kommentar? Kritik? Feedback?