Microsoft HoloLens

Während sich die einen noch Gedanken darüber machen, ob sie jemals Google Glass in den Händen oder eher auf der Nase halten werden, wirft Microsoft einfach mal die „Microsoft HoloLens“ wortwörtlich in den Raum.

Die HoloLens ist eine Datenbrille, die es möglich machen soll, virtuelle Objekte holografisch in die reale Welt einzubinden. Microsoft plant, die Datenbrille in den nächsten Wochen weltweit vorzustellen und zu präsentieren. Denn wie gut die Brille in der Praxis funktioniert, ist bisher noch nicht klar. Ebenso wie der Preis.

hololens3

Fest steht allerdings, dass die Brille es möglich macht, das eigene Wohnzimmer als Level eines Spiels zu benutzen oder eine leere Wand kann als Fernseher fungieren. Videokonferenzen können schon vor der Arbeit, auf dem Weg dahin, durchgeführt werden. In Kombi mit einem Kopfhörer kann man sich so mit einem holografischen Abbild des Gesprächspartners unterhalten.

HoloLens funktioniert übrigens mit eigener CPU und WLan. Mehr Infos zur Datenbrille „HoloLens“ gibt’s HIER.

 hololens2

Kommentar? Kritik? Feedback?