IPTV / HDTV / 3D / PayTV

HD Inhalte für 50 Euro

Nachdem ja einige Internetseiten behaupten, HD Fernsehen sei nur Einbildung (was ich persönlich nicht bestätigen kann… denn wer einmal den Unterschied zwischen einer HDMI- und Scartverbindung in richtigem HD TV gesehen hat, der weiß, dass das ein meilenweiter Unterschied ist. Dass die Unterschiede zwischen DVD und Blue Ray minimal sind das mag wohl sein… aber das ist ja auch kein Vergleich) … wollen nun bald auch schon RTL und VOX mit HD TV an den Start gehen. Und zwar schon zum 1. November 2009 unter dem Namen „HD+“. Anfang 2010 sollen auch noch Pro 7, Sat 1 und Kabel 1 dazu kommen.

Was braucht man dazu?
Nun in erster Linie einen HD fähigen Fernseher, wobei es diese ja schon seit längerem im Handel gibt. Weiterhin wird ein HD Receiver benötigt.

Es kann hierbei aus sechs Anbietern gewählt werden: Humax, Technisat, Technotrend Görler und Videoweb.

Beim Kauf eines solchen Gerätes wäre der Empfang von HD Inhalten der o.g. Sender inklusive. Entschließt man sich nach dem Jahr dazu, ein Jahr zu verlängern, so kann man übers Internet, per Telefon oder im Handel seine HD Receiverkarte aufladen – für 50€. So, wie beim Aufladen einer Handykarte.

HD+ ist auch daran interessiert weitere Sender ins Angebot mit aufzunehmen, wenn diese HD Inhalte anbieten wollen. Zusätzliche Kosten zu den 50€ sollen dabei nicht entstehen.

Fazit:
50€ ist durchaus ein vertretbarer Preis. Lohnt sich allerdings meines Erachtens nur, wenn viele Liveinhalte gezeigt und auch geguckt werden. Denn da merkt es der Nutzer am meisten. Wer einmal das Fernsehbild vom normalen TV beim Fussball mit der Liveübertragung in HD vergleicht, wird den Unterschied sehen.

Wer behauptet, er sieht keinen Unterschied, der sollte mal fix zum Augenarzt 😉

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?