Mobile

Android 4.1: ohne Flash!

Bereits im letzten Jahr hat Adobe angekündigt, den Flashplayer für mobile Geräte einzustampfen. Nun bestätigte man in einem Blogeintrag, dass es kein Flash für Android 4.1 geben wird. Man habe Flash bisher unter Android 4.1 nicht gestestet und entsprechend nicht entwickelt. Wer also künftig ein Smartphone mit Android 4.1 in den Händen hält, wird auf Flash verzichten müssen. Ebenso all diejenigen, die auf Android 4.1 upgraden. Hier rät Adobe, den Flashplayer, der ggf. in einer vorherigen Androidversion installiert war, zu deinstallieren.

Adobe geht sogar soweit, dass der Flashplayer selbst aus dem Google-Play-Store verschwinden wird. Ab 15. August wird Flash nicht mehr im Store erhältlich sein und nur noch auf den Smartphones funktionieren, die bereits Flash installiert haben.

Wer den Flashplayer nicht vor dem 15. August installiert, hat schlicht weg Pech gehabt.

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?