Mobile

Nokia Lumia 830

IFA 2014 Microsoft hat sich ebenfalls mit unter die Meute gemischt und präsentiert sein „Lumia 830“ mit den Worten, dass es besser sei, als ein Galaxy S5 oder iPhone 5S. Ein wenig schmunzeln musste ich bei dieser Aussage schon. Denn wirft man einen Blick auf das Datenblatt… so kann man an Hand allein von der Auflösung und den fast schon mickrigen 1 GB RAM schon sagen: Da hat sich jemand sehr weit aus dem Fenster gelehnt. Übrigens, Microsoft, die 10 MP Kamera auf der Rück- sowie die 1 MP Frontkamera sind auch nicht sonderlich zeitgemäß, im Vergleich zu Sony, Samsung, HTC oder Apple. 😉

800x800xLumia-830-1.jpg.pagespeed.ic.cqTZl99IzA

Die Tatsachen, dass der Akku auswechselbar ist und das geringe Gewicht können (bei mir) punkten. Alles in allem ein akzeptables Mittelklasse Smartphone, aber nichts, was einen direkt vom Hocker haut. Nachfolgend die technischen Daten im Überblick:

Display:5", Gorilla Glass 3
Auflösung:1.280 x 720 Pixel
Prozessor:Qualcomm Snapdragon 400 Quadcore-SoC
Arbeitsspeicher:1 GB RAM
Speicherplatz:16 GB, mit micro SD auf bis zu 128 GB erweiterbar, 15 GB OneDrive Cloud-Speicher
Kamera(s):10 back, 1 MP front
Maße:139,4 x 70,7 x 8,5 mm
Gewicht:150g
Betriebssystem:Windows Phone 8.1
Akku/Akkulaufzeit:2.200 mAh, austauschbar
Sonstiges:USB 2.0, WLAN IEEE 802.11 a/b/g/n, Glonass, AGPS, LTC, NFC. Das Gerät wird in dark grey, weiß, orange und grün zu haben sein. Der Preis liegt bei rund 300 Euro plus MwSt, also rund 360 Euro.

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?