Apps / AddOns, Office

MS Office für unterwegs mit Android und iOS

Nun scheint offiziell zu sein, was bisher nicht bestätigt wurde: es wird eine Version vom Microsoft Office für Android und iOS geben, damit man künftig auch von unterwegs Office Dokumente einsehen und verwalten kann. Aktuellen Meldungen von „The Verge“  zu Folge heißt es nun, dass „Office für Windows, Android und iOS verfügbar“ sein wird.

Klar wird das mobile MS Office nicht an eine Version auf dem Desktoprechner bzw. Mac herankommen, aber dass braucht es meiner Meinung nach auch gar nicht.

Word, Power Point und Excel lassen sich in der ersten Version vom Office Mobile ansehen. Jedoch gibt es einen kleinen Haken, wenn man die Dokumente auch editieren möchte:

Man braucht dafür ein 365-Abo, zusätzlich zum Microsoft-Konto. Dieses Abo wird übrigens auch von der App „One Note“ und „Skydrive“ eingefordert.

Firmen soll es möglich sein, ihre Lizenzen an die Mitarbeiter weiterzugeben, was meiner Meinung nach durchaus Sinn macht, da der normale Bürger, der eher weniger mit dem Office arbeitet, wohl auch weniger Mehrwert von dieser App haben wird, als ein Geschäftsmann der täglich mit dem Office arbeitet.

Bilderquelle / (c) : microsoft.com, the verge

Geplant ist die App für März 2013 für Privatanwender. Businesskunden sollen schon im Dezember 2012 Zugang erhalten.

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?