Office

Office 2013 ab heute verfügbar

Und das sind die Features:

Word

– PDF-Dateien bearbeiten ;-)
– Minitoolbar jetzt mit noch mehr Funktionen
– Kompatibilität mit Open Office und Libre Office dank ODF im Standartformat gesichert
– Optische Anpassung an WIN 8
– Dynamische Vorschau: Veränderungen in Echtzeit anschauen
– Screenshottool unter dem Reiter „Einfügen“
– Videos einfügen geht nun leichter (egal ob das Video im Internet zu finden ist oder auf der Festplatte)
– Unter „Ansicht“ kann man jetzt auch den Hintergrund ändern
– Erweiterung „Apps für Office“ verfügbar; damit kann man das Office erweitern und individualisieren

Excel

– Blitzvorschau verfügbar
– Charts und Diagramme wurden aufgemotzt
– Office 2003 Dokumente werden zunächst im Kompatibilitätsmodus geöffnent, lassen sich aber im „Backstagemenü“ anpassen und bearbeiten
– Individuell anpassbares Menüband

Power Point

– Backstagemenü ist ebenfalls vorhanden
– Exportbutton ist da: damit lassen sich Präsentationen in Videos oder PDFs wandeln (uvm.)
– neue Übergänge sind vorhanden

Outlook 2013

– Erstmals ist es möglich, sein Konto mit sozialen Netzwerken wie Facebook zu verbinden
– Aufgabenliste und Kalender sind nun standartmäßig ausgeblendet ;-)
– Wetterleiste ist integriert (wozu auch immer man das braucht ^^)

Allgemein:

– Gestensteuerung: erstmals lässt sich das komplette Office via Touchscreen oder Tablet steuern
– Skydrive ist nun Standart. Dokumente lassen sich so online bereitstellen, sichern und/oder teilen
– Drag’n Drop wird unterstützt. Dass heißt, Grafiken o.ä. lassen sich einfacher in den Dokumenten platzieren
– Das Ribbon (die Menüleiste) lässt sich per STRG + F1 aus- oder einschalten
– Optik lässt sich individuell anpassen

(c) Artikelbild: microsoft.com

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?