Office

RSS mit Outlook 2007

Da es derzeit nicht wirklich viel Neues im Webbereich gibt, heute mal noch ein allgemeiner Tipp für alle, die auf vielen Internetseiten wie z.B. Blogs unterwegs sind, aber es leid sind, sich ständig durch alle einzeln durchzuklicken.

Mit Outlook 2007 lassen sich auch die RSS Feeds aus den Internetseien auslesen. RSS soll hauptsächlich dazu dienen, die neuesten Artikel bzw. Informationen auf einer Webseite abzurufen. So das man eben nicht erst auf die entsprechende Seite gehen muss, um die neuesten Nachrichten zu lesen.

Hier eine kurze Anleitung, wie das ganze im Outlook 2007 funktioniert:

rss011 rss02 rss03

rss04 rss05

Zunächst Outlook öffnen und links am Rand den RSS Feeds-Ordner mit rechts anklicken und „Neuen RSS hinzufügen“ wählen.

Danach zur gewünschten Internetseite wechseln und mit der rechten Maustaste das RSS Logo anklicken (meist ist es in Logo oder Counter-Form dargestellt) und „Link-Adresse kopieren“ auswählen.

Wieder zurück zu Outlook wechseln, Link einfügen und bestätigen.

Fertig! Schon kann man die neuesten Beiträge wie eine E-Mail lesen 🙂

You Might Also Like

One comment

  1. 1

    Nicht Outlook-User sollten einmal den Google-Reader antesten. Nachdem ich Feeds früher meist mit Widgets/Gadgets verfolgt habe, es aber mit der Zeit immer mehr wurden, ist der Reader momentan für meine Zwecke das beste Tool in Sachen RSS.

    Vorteile:
    – Muss nicht installiert werden
    – Mann kann von jedem Rechner oder Smartphone darauf zugreifen
    – Durch div. Firefox-Addons erweiter-/anpassbar

Kommentar? Kritik? Feedback?