Games, Software

Sims 3 – Late Night

Zugegeben, wer Sims 2 kennt, der fühlt sich zunächst an das Add On „Nightlife“ erinnert. Dieses gab es bereits für die 2. Version des Kultspiels. Hier konnten die Sims erstmals eigene Autos fahren und Discos, Kneipen und Bowlingbahnen in der Nachbarschaft besuchen.

In der 3. Variante der Simulation gibt’s ab Herbst 2010 etwas neues: das Add On „Late Night“ soll zum einen auch Nachtleben darstellen, zum anderen kann der Sim nun aber selbst zur Berühmtheit, Barmixer oder Regisseur werden. Das heißt: es gibt 3 neue Karrieren! Bandmitglied, Barkeeper und Regisseur stehen zur Verfügung. Im AddOn „Nightlife“ stand lediglich der Ausgehspaß im Vordergrund, keine neuen Karrieren. Für Nachtsims gibt’s auch noch die Möglichkeit, zum Vampier zu werden.

Wer in noble Clubs möchte, sollte das Abendoutfit in Erwägung ziehen. Denn sonst kann man, wie im echten Leben, auch mal dezent vor der Tür abgewiesen werden.

Ich bin mir sicher, dass das AddOn genau so gut ankommen wird, wie die bisherigen.

You Might Also Like

2 Comments

  1. 1

    jaaaa ich denke auch das des add-on genau so gut wieder ankommen wird.

    muss aber dazu sagen, dass so ein nightlife-addon bisher in jeder sims-generation vorhanden war und es schon schade is, dass die entwickler wirklich keine anderen ideen mehr haben. weil wirklich neu ist des ding ja dann auch net. für mich net unbedingt ein notwendiger kauf…

  2. 2

    hm stimmt.. nich gerade einfallsreich.

    ich hätts aber z.b. gut gefunden, wenn die macher die jahreszeiten, die es im 2er als add on gab, direkt mit ins spiel eingebaut hätten. das hatten sich ja damals schon viele zocker gewünscht. naja, ich denk aber auch, dass da auch noch einige add ons mehr kommen ^^

Kommentar? Kritik? Feedback?