Apps / AddOns, Mobile, Sicherheit

Google Play Store – Regeländerungen

Für die meisten Anwender dürften die Regeländerungen nicht wirklich von Bedeutung sein, kommen einem als Anwender aber dennoch zu gute.

Entwickler haben 30 Tage Zeit, bestehende Apps entsprechend anzupassen.

Demnach ist es nun nicht mehr erlaubt, Werbung via Push-Nachricht, also in der Statuszeile anzuzeigen. Einzige Ausnahme: Airlines. Diese dürfen Kunden auch weiterhin über kostengünstige Angebote, im Rahmen der Flüge, informieren.

Weiterhin ist es zukünftig verboten, Lesezeichen heimlich im Browser zu platzieren oder Buttons auf den Homescreen zu legen, die nichts mit der eigentlichen App zu tun haben. Und: Werbung, die beim Ausführen einer App gestartet wird, muss einen eindeutigen Button zum Schließen haben. Der Button muss eindeutig erkennbar sein und muss beim Betätigen zum Schließen der Werbung führen.

An und für sich, eine schicke Sache. Bleibt nur zu hoffen, dass dies von Google auch entsprechend kontrolliert wird.

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?