Software

WOT – Web of trust

Nicht jeder ist ein PC Spezialist, kennt sich mit dem Internet aus oder surft gar täglich auf Computerseiten. Für alle Anwender, die keine PC Freaks sind, nicht oft im Netz surfen oder einfach auch für die, die sich auf bestimmten Seiten im Internet unwohl fühlen, gibt es jetzt ein kleines Tool.

Mit WOT – Web of trust erhält man ein kleines Programm, welches sich direkt in den Browser integriert und somit vor unsicheren abzocker Webseiten schützen soll.

warnung01

Dabei sind es meist nicht immer die Erotikangebote, die User in die Falle locken. Sondern auch ganz banale Sachen wie Kochrezepte, Frisurentipps oder simple Downloads, wie z.B. der Acrobat Reader, die eigentlich gratis sind, dennoch aber plötzlich Geld kosten, weil man das Kleingedruckte auf betrügerischen Webseiten nicht gelesen hat – im guten Glauben, das Programm ist kostenlos.

In erster Linie zeichnet sich WOT durch die umfangreichen und aktuellen Informationen aus. 23,7 Millionen Internetseiten umfasst die Datenbank derzeit.

Derzeit gibt es das Tool für den Internet Explorer und den Firefox.

Da das Programm auf Nutzerbewertungen basiert, ist es natürlich nicht unfehlbar. Jedoch beinhaltet WOT sehr viele Einstellungsmöglichkeiten. Die Sensibilität der Warnmeldungen kann eingestellt werden, oder gar eine „Whiteliste“, eine positiv-Liste, bei denen man bestimmen kann, bei welchen Webseiten WOT auf keinen Fall einen Alarm aussenden soll.

Und herunterladen kann man das Programm HIER.

You Might Also Like

5 Comments

  1. 1

    sehr geiles teil, hab ich schon voll lange im einsatz… und auf jeden fall besser, als dieses neue tool von cumputer bild 😀

  2. 4

Kommentar? Kritik? Feedback?