Sonstiges

Android App der Woche: IKEA

In der heutigen Zeit gehört es ja fast schon zum guten Ton für jedes Warenhaus, eine App zu produzieren. Aldi hat eine, Lidl hat eine, selbst das Möbelhaus Roller hat eine.

Nun zieht auch IKEA nach und bietet nun mit seiner App eine Art Onlinekatalog für unterwegs an. Mit 1,75 MB erscheint die App auf den ersten Blick recht harmlos. Aber: die zusätzlichen Katalogdaten schlagen mit ganzen 50 (!) MB zu buche, wenn man sich diese auch noch aufs Smartphone laden will.

Hat man sich die App nun einmal heruntergeladen lassen sich im Katalog Lesezeichen setzen, was es möglich macht, die ausgewählten Produkte zum späteren Zeitpunkt wiederzufinden. Ebenfalls möglich: Seiten teilen via Facebook und Twitter.

Weiterhin ist es möglich, sich Filialen aus der Umgebung mit Wegbeschreibung anzeigen zu lassen.

Quelle: androidapptests.com

Die Gegenstände, die zum Verkauf stehen, werden durch ein „+“ gekennzeichnet, während man die einzelnen Katalogseiten durchforstet. Praktische Angelegenheit!

Und zum kostenlosen Download geht’s HIER.

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?