Hardware, iOS, Sonstiges

Apple Magic Mouse

Ok.. gleich vorweg: sie hat zwar nich wirklich einen Mehrwert, meines Erachtens nach… aber nunja, hübsch anzusehen ist sie doch. Die Apple Magic Mouse.

mmouse

Was kann das Teil?

Die Maus hat keine Tasten und erkennt die Steuerung via Fingerbewegung. Und tauglich für Glasplatten soll sie wohl auch noch sein.

Spezielle Sensoren unter der Oberfläche sollen erkennen, wieviele Finger aufgelegt sind und somit auch verwendet werden. Auch die Funktion einer rechten Maustaste ließe sich somit realisieren… (wobei ich mich Frage: Apple + rechte Maustaste?!) Durch nach oben und unten Bewegen des Fingers kann gescrollt werden und wenn man den Finger kreisen lässt, dreht sich auch der betrachtete Bildausschnitt im Kreis. Wie auch immer das später in der Praxis aussehen soll.

Angebunden soll die Maus via Bluetooth werden. Also nix für Gamefans. Wie auch. Maus ohne Tasten für Gamer = suboptimal. 😉

Ach ja, kosten soll das gute Stück 70€ und soll auf allen Oberflächen funktionieren.

You Might Also Like

5 Comments

  1. 1

    erinnert stark an die mouse 2.0 studien von microsoft, die haben gleich mehrere modelle in planung 8)

  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kommentar? Kritik? Feedback?