Sonstiges, WWW

Facebook erweitert Geschlechterauswahl

Ab sofort ist es (zumindest den Nutzern, die Facebook auf englisch nutzen) möglich, eine andere Bezeichnung als „männlich“ oder „weiblich“ beim Geschlecht auf Facebook auszuwählen.

Ein Dropdown-Feld ermöglicht es, unter anderem aus folgenden Möglichkeiten zu wählen: „Agender, Androgyne, Pangender, FTM, MTF, Trans, Trans Female, Trans Male, Trans Person, Trans Woman, Trans*, Trans* Female“

Sinn und Zweck der Sache soll sein, dass Menschen die Möglichkeit geboten wird, selbst zu entscheiden, ob und wie sie anderen ihren Lebensstil mitteilen möchten.

Neu ist außerdem, dass der Nutzer selbst auswählt, mit wem er diese intime Information teilt. Die Option der Geschlechtsneutralität (they/their) gibt es ebenfalls.

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?