Sonstiges

Firefox 8

Hier muss ich gestehen, so langsam aber sicher bin ich genervt von diesen ständigen Updates und (angeblichen) Verbesserungen. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich über das Update auf Firefox 7 berichtet und war schon nicht begeistert, da diese Version bzgl. Flashanwendungen alles schlimmer und langsamer statt besser und schneller gemacht hat – zumindest meiner Meinung nach.

Schneller ist Version 8 laut aktuellen Tests und Berichten wohl nicht, aber natürlich gibt es wieder einige Neuerungen, die für den User angenehmer sein sollen. Nun, auch darüber kann man streiten.

Künftig sollen immer mehr nervige Updatedialoge abgeschafft werden und man geht zum „Silent-Update“ über, ganz nach dem Vorbild von Googles Chrome. Mit Firefox 8 ist es zunächst möglich, die Updateseite manuell ein- bzw- auszuschalten.

Eine wichtige und meiner Meinung nach sinnvolle Neurung ist die Information über Add Ons. Nicht selten installieren Anwendungen im Hintergrund heimlich Add Ons. Oder außerhalb des Browsers. Wenn dies der Fall ist und sich ein Add On installiert hat, erhält man künftig bei jedem Start von Firefox eine Sicherheitswarnung. Hier kann der Nutzer dann selbst entscheiden, ob das Add On tatsächlich im Firefox verwendet werden soll. Wenn nicht, wird das Add On einfach gelöscht. ➡

Außerdem neu: eine Funktion zum Tabs laden. Bisher konnte man eine gespeicherte Session komplett neu laden. Dass heißt, alle gespeicherten Tabs wurden allesamt auf einmal neu geladen.

Nun kann man bestimmen, dass die einzelnen Tabs erst dann geladen werden, wenn sie gezielt angeklickt werden. Praktisch, da Firefox auch beim Laden aller geöffneten Tabs wieder in die Knie gezwungen wird.

Optisch gibt’s nur geringfügige Neuerungen. Zum Beispiel wird ein Favicon durch ein Quadrat mit Strichen ersetzt, wenn entsprechend keines vorhanden ist. In den Lesezeichen werden nun auch Chronik und Downloads aufgelistet.

In den nächsten Tagen kommt das Update automatisch über den Browser. Wo auch immer chip.de den Download her hat, ihr könnt euch vorab die aktuelle Verison 8.0 bereits dort herunterladen. Auf den US-Servern ist nach wie vor keine Datei zum 8.0 im FTP bzw. nur die Version 7.0.1 erhältlich. Wer einen aktuellen Link hat, darf ihn mir gern zukommen lassen. 😀

You Might Also Like

2 Comments

  1. 1
  2. 2

Kommentar? Kritik? Feedback?