Sicherheit, Sonstiges, WWW

Gefälschte Wahl-O-Maten!

Unentschlossene können vor den Tagen der Bundestagswahl bei sogenannten „Wahl-O-Maten“ durch Anklicken ihrer Interessen herausfinden, wen sie denn wählen könnten. Natürlich kostenlos.

Doch mal wieder sind einige „Spaßvögel“ der Meinung, sie müssten ahnungslosen Bürgern Kohle aus der Tasche ziehen. Auf Seiten wie www.wen-waehle-ich.info oder www.wahinfo2009.de werden Leute durch eine Nachahmung des echten Wahl-O-Maten gelockt und dabei wird einem dann gleich mal Geld aus der Tasche gezogen. Ganze 60€ soll der Spaß kosten. Dazu soll man sich auf der Seite anmelden und seine persönlichen Angaben eintippen. Was einen User eigentlich schon stutzig machen sollte.

abzocke abzocke2

Schützen kann man sich als unerfahrener und natürlich auch erfahrener User mit z.B. WOT. Darüber gab es ja bereits schon mal einen Bericht 😉

Übrigens sind die Abzocker keine Unbekannten. Die Macher der Seite haben sich schon mit der Seite www.99downloads.de die Taschen vollgeschlagen, in dem sie eigentlich kostenlose Downloads zu bestimmten Preisen anboten.

You Might Also Like

3 Comments

  1. 1

    Ach, schau an….die Frau Schneider. 😀
    Komisch, das man die Seiten nicht bei seinem Haus und Hof-Hoster ablegt,
    jetzt weicht man wieder auf Leaseweb aus.

    Nuja, verstaendlich. Das Basispaket kostet nur 2,99€, man ist ziemlich kicksicher
    und ausserdem soll das „Projekt“ ja auch noch was abwerfen :D.

    Dieses ganze Gesocks a’la Schmidtlein&Co sollte man auf ewig Internetverbot erteilen.
    Aber die Muehlen des Gesetzes mahlen einfach zu langsam und ineffektiv. Wenn sich dann
    aber mal jemand anderweitig an derartigen Seiten zu schaffen macht, dann laufen die
    Ermittlungen ploetzlich auf hochtouren. Die haben ja schliesslich auch Rechte (hmm…kein Smilie da,
    der meinem Unmut Ausdruck verleiht).

    Traurig, das immernoch genuegend Menschen auf diese Masche hereinfallen und diesen
    geldgeilen Voegeln Haus, Auto und wer weiss was noch alles finanzieren.

  2. 2

    Tjoar… Sachen die mich auch immer wieder verwundern. Sooo viele Leute hört man täglich, ich geb doch nich einfach so meine Daten am Telefon oder Internet an. Tja.. man siehts ja leider täglich anders und im TV, wenn man die Leute testet. Da nehmen die mal eben an Gewinnspielen für ein riesen Auto teil, was es ja am Ende eh nicht gibt -.-

  3. 3

Kommentar? Kritik? Feedback?