Apps / AddOns, Sonstiges

Google Playstore: jetzt mit Kiosk

Seit gestern könnt ihr im Google Play Store auch Zeitschriften kaufen. Apple hat’s bereits vorgemacht und bietet schon seit geraumer Zeit Magazine an.

Gekauft werden können einzelne Magazine, wie zum Beispiel „Cosmopolitan“, „GQ“, „Der Spiegel“ oder das „c’t Magazin“. Die Zeitschriften sind in die Rubriken „Sport & Auto“, „Fotografie & Hobby“, „Unterhaltung“, „Kochen, Wohnen & Garten“, „Computer, Technik & Wissen“, „Nachrichten & Wirtschaft“, „Fitness & Gesundheit“ sowie „Für Frauen“ und „Für Männer“ unterteilt.

ctechnikplay

Darüberhinaus gibt es wie bei den Apps auch eine Rubrik „Vorschläge für mich“ bei denen Google wild irgendwas zusammenwürfelt. Ein Prinzip erschließt sich mir aus der „Vorschläge für mich“ Rubrik bisher nicht, denn irgendwie kann ich es mir nicht erklären, warum ich „moderner Wohnen“ Zeitschriften vorgeschlagen bekomme. 😉

Was meint ihr? Lohnt es sich, digitale Magazine zu kaufen? Ich denke, gerade für unterwegs ist das keine schlechte Sache. Man hat weniger Müll und vorallem auch weniger zu schleppen. 🙂

kiosk1

You Might Also Like

One comment

  1. 1

Kommentar? Kritik? Feedback?