DSL, Messenger, Sonstiges

ICQ – Immernoch offline

Telekomkunden werden es sicher schon mitbekommen haben. ICQ funktioniert seit Samstagabed nicht mehr. So auch bei mir. Mit einem Mal flog der Nutzer aus dem System und kam nicht mehr rein. Bis heute hat sich nicht viel verbessert. Spoardisch waren auch Nutzer anderer Internetanbieter betroffen, aber bei den meisten scheint das Problem behoben zu sein.

Die Telekom argumentiert mal wieder mit dem bekannten Satz „Uns ist das Problem bekannt und unsere Techniker setzen alles daran, dass es so schnell wie möglich behoben wird!“. Fragt sich nur, was da wieder unter „so schnell wie möglich“ zu verstehen ist. 😯

Denn schließlich wurde mein Problem (ein Umzug im gleichen Vorwahlbereich) auch „so schnell wie möglich“ behoben: in 4 Monaten. 😈

In der Zwischenzeit werden die User damit vertröstet, sich entweder Programme wie „Meebo“ zuzulegen oder direkt über die Internetseite von ICQ zu chatten. Wobei man bei letzterem erwähnen muss, dass diese auch gestern den ganzen Tag down war.

Warten wirs mal ab. Es kann sich ja nur noch um Stunden? Tage? handeln.

You Might Also Like

4 Comments

  1. 1
  2. 2
  3. 3

    Ich glaube das Problem lag damals ja nicht direkt an der Telekom. Ein Bekannter von mir der bei 1&1 ist hatte das gleiche Problem. Muss also letztendlich doch bei ICQ selbst gelegen hat. Aber gut dass es nach kurzer Zeit wieder funktionierte. Ansonsten einfach Trillian oder so nutzen.

  4. 4

    War eher ein Routingproblem 😉

    Sprich, die Leute die sich über die Telekom eingewählt haben, gehen ja über einen bestimmten Zugangspunkt ins Netz… und das mehrere Anbieter über diesen Punkt reingehn, funzt nun mal nicht. Tja und genau diesen Zugangspunkt im Netz ausfindig zu machen, der da versehentlich über den der Telekom gelaufen ist, ist dann doch ne längere Angelegenheit… deshalb kams wohl auch vor, das zeitweise User anderer Internetanbieter nicht reinkamen, aber nicht tagelang, wie bei der Telekom ^^

Kommentar? Kritik? Feedback?