Apps / AddOns, Sonstiges

Instagram nimmt sich Userbilder

Im Zeitalter von Facebook sollte es einem durchaus bewusst sein, das Onlinedienste wie eben Facebook und Co. erst gar nicht fragen, ob sie Bilder von einem verwenden dürfen. So weit so gut, oder eben auch nicht.

Bevor das große Gejammer im Januar losgeht: hier schon mal der Hinweis, das Instagram ab 16.01.2013 folgende Regelung in Kraft setzt:

[…]„stimmen Sie zu, dass eine Organisation oder ein Unternehmen uns dafür bezahlen kann, um Ihren Nutzer-Namen, Ihr Portrait oder Ihre Bilder in Verbindung mit Werbemaßnahmen zu verwenden, ohne dass Sie eine Kompensation erhalten.“

Alternative? Instagramaccount löschen, erst gar keinen anlegen und zu Alternativen wechseln. Welche gibt es? Nicht viele, bis auf Flickr und Twitter.

Aber meiner Meinung nach sollte man das Internet generell meiden, wenn man den absoluten rundum Schutz will oder eben erst gar keine Bilder ins Netz laden. Dann ist man auf der sicheren Seite.

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?