Office, Software, Windows 7

Office 2010 – out now

Ab heute in 240 Ländern für den Verbraucher erhältlich: das Office 2010. Als Abonnent von Microsofts Technet und MSDN konnte man die Software bereits seit April herunterladen.

Office Home & Student 2010, Office Professional Academic 2010, Office Home & Business 2010 und Office Professional 2010 – das sind die vier Varianten die zur Verfügung stehen. Ein Paket namens „Office Starter 2010“ gibt es ebenfalls, ist jedoch nur auf vorinstallierten PCs erhältlich.

Wer bekommt was?

Im Paket „Home Student“ sind folgende Programme enthalten: Word, Excel, Powerpoint und Onenote. Das Paket kann drei Mal im Haushalt installiert aber nicht gewerblich genutzt werden. Eine Product Key-Card kostet 109€, mit Datenträger kostet der Spaß 139€.

Word, Excel, Powerpoint, Onenote, Outlook, Publisher und Access sind im Paket „Office Academic Professional 2010“. Allerdings gibt es dieses Paket nur in der Product Key-Card Variante und ist Leuten in der Forschung und Lehre vorbehalten.

„Microsoft Office Home and Business 2010“ gibt es ebenfalls. Enthalten sind Word, Excel, Powerpoint, Onenote und Outlook. In der Product Key-Variante für 249€ erhältlich und mit Datenträger 379€.

„Microsoft Office Professional 2010“ enthält zusätzlich Access und den Publisher. Und kostet jeweils 499€ bzw. 699€.

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?