Windows 7

Windows 7 mit Browser!

Das hat Mirosoft nun offziell bestätigt. Bei der Installation von Windows 7 soll der Anwender eine Auswahl an Browsern bereitgestellt bekommen, die er sich installieren kann.

Bisher war Windows 7 ja komplett ohne Browser geplant.

Nachdem die Wettbewerbswächter der EU Microsoft Strafen angedroht hatten, wenn diese Windows 7 nicht mit dem Internet Explorer ausliefern, hat Microsoft wohl nun klein bei gegeben und ist der Forderung nachgegangen. Anwender hätten sonst einen Browser nachinstallieren müssen. Nur, wie sollen das Laien tun, wenn kein Browser zum Surfen vorhanden ist?

Welche Browser kann der User wählen? Neben dem bekannten Internet Explorer wird es vier weitere Browser zur Auswahl geben: Opera, Google Chrome, Apple’s Safari und der Mozilla Firefox stehen dem Anwender zur Verfügung. So gesehen alle aktuellen vorallem auch bekannten Browser.

browserwin7

Eine weitere gute Nachricht für alle, die wie ich das Vista nicht gerade prickelnd finden: Man muss Windows 7 nicht komplett neu kaufen, sondern, Microsoft wird für alle Vistanutzer ein Upgrade herausbringen.

You Might Also Like

4 Comments

  1. 1
  2. 2

    Gut, man hätt sich vorher nen Browser laden können, wenn man weiß, man installiert Win7 … aber viele Laien denken sicher nich soweit. Und ich denk, bevor Microsoft Strafe zahlt … werfen die lieber freiwillig Browser drauf (kost ja nix extra) 😀

  3. 3

    Ja wegen dem Update..das is ja soweit ich weiß nur für Pc’s und Lappis, die man jetzt noch kauft und die Vista drauf haben. Die bekommen dann ein kostenloses oder für ein paar Euro ein Update. Aber so wie ich, ich müsste erst Vista komplett runterschmeissen oder nicht?

  4. 4

    Ja das müsste vorher runter… das ist richtig, Laptops die man jetzt mit Vista kauft, bekommen ne meist kostenfreie Upgrade Version.

    Aber ich kanns nach wie vor nur empfehlen 😀

Kommentar? Kritik? Feedback?