Apps / AddOns, Browser, WWW

IE 8: 70% der Abstürze durch AddOns

Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Das ich zu letzteren gehöre, nunja, das ist kein Geheimnis 😀

Deshalb kommt es für mich und alle anderen Fans des Firefox sicher nicht überraschend, dass die meisten Abstürze durch AddOns verursacht werden. Dies hat Microsoft die Tage in einem Whitepaper veröffentlicht.

AddOns würden den Browser verlangsamen und ohne jegliche AddOns wäre der Browser um einiges schneller. Problem: ohne AddOns kommt man in den seltensten Fälle aus.

Ganz abgesehen davon: wirklich viele AddOns gibt es für den Internet Explorer nicht. Was wohl zum einen daran liegt, dass die Erstellung der AddOns wohl komplizierter ist als die für Firefox und Chrome. Aber auch, dass der Internet Explorer bei vielen sehr verhasst ist. Nicht zuletzt wegen der oftmals verzerrten Darstellung von Webseiten. Microsoft hat aber diesbezüglich schon Besserung gelobt.

Da darf man gespannt sein, ob das Versprechen gehalten wird, bzw. ob dies dann auch für die AddOns gilt.

You Might Also Like

2 Comments

  1. 1

    MS hat keine Chance mehr gegen Mozilla Firefox.
    Egal was sie machen werden, sie sind immer der Nachzügler.

    Zudem darf ja zukünfitg bei einem neuen Betriebssystem nicht mehr der IE dabei sein, sondern der user darf/soll frei entscheiden können, welchen Browser er gerne installiert hätte.

    I love the fuchs 😉

  2. 2

Kommentar? Kritik? Feedback?