Mobile, WWW

Verbraucherzentrale stoppt Abzocke bei Base/E-Plus

Map-Marker-Ball-Right-Chartreuse-iconSeit 1. Juni 2014 sollte dem Kunden bei Base/E-Plus automatisch Datenvolumen für einen Aufpreis dazugebucht werden, wenn das eigentliche Volumen aufgebraucht ist.

Jetzt schreitet die Verbraucherzentrale ein und schiebt den Machenschaften einen Riegel vor. Denn, den Kunden ungefragt etwas dazubuchen, was auch noch Geld kostet, geht nun mal nicht.

Bei E-Plus redet man sich das Ganze nun schön in dem man den Kunden eine „Wahlmöglichkeit“ anbieten will. Ja und warum geht’s nicht gleich von Anfang an so? Braucht es erst einen Tritt der Verbraucherzentrale mitten auf die Füße?! Ab 1.08.2014 soll das Angebot wieder gestrichen werden.

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?