Mobile

Amazon Fire Phone offiziell vorgestellt

Da ist es nun. Wie bereits spekuliert wurde, wird das Amazon Fire Phone eine 13 MP Kamera auf der Rückseite bekommen und vier Infrarot Kameras auf der Frontseite.

Richten soll sich das Smartphone vor allem an den normalo User, nicht an Geeks die ein Highend Gerät brauchen. Aktuell wird das Fire Phone wohl nur in den USA erscheinen, zu weiteren Ländern schweigt man bisher.

Der Speicherplatz kann wahlweise 32 oder 64 GB betragen, erweiterbar ist dieser allerdings nicht. Dafür gibt Amazon unbegrenzten Cloud Speicher obendrauf.

Wer das Fire Phone in den USA offiziell erwerben will zahlt ohne Vertrag 649 Dollar und mit Vertrag 199 Dollar plus knapp 30 Euro monatlich für einen Vertrag (mit Sprach- und Datenflat) der über zwei Jahre läuft. Aber, nicht zu vergessen: Jeder Kunde erhält 1 Jahr Prime kostenlos.

Hauptfeature soll „Firefly“ sein. Diese Software kann Gegenstände aber auch Musik oder Tonsequenzen erkennen und entsprechende Informationen bieten. Auch unterwegs soll das funktionieren, heißt auch mit Gegenständen bzw. Lebensmitteln im Supermarkt. 100 Mio Gegenstände sollen identifizierbar sein.

feature-techspecs._V349352853_

Quelle: amazon.com

amazon-fire-phone-02_story

Display:4,7" IPS-Display
Auflösung:1280 x 720 Pixel, 313 ppi
Arbeitsspeicher:2 GB
Prozessor:Qualcomm Snapdragon 800 mit 4x 2,2 Gigahertz
Speicherplatz:32 oder 64 GB NICHT erweiterbar
Kamera(s):13 MP Rückseite, 2,1 MP Front, vier Infrarotkameras auf der Front
Maße:139.2mm x 66.5mm x 8.9mm
Gewicht:160 Gramm
Betriebssystem:Fire OS 3.5.0
Akku/Akkulaufzeit:2400mAh, der "auf jeden Fall einen Tag durchhält"
Sonstiges:N-WLAN, HSPA+ und LTE sind dabei, physischer Auslöseknopf,

Read More...

Mobile

Amazon Smartphone Enthüllung am 18. Juni

In knapp 14 Tagen soll es also soweit sein. Amazon will sein erstes Smartphone offiziell vorstellen. So kann man es auf amazon.com einsehen. Hier kann man sich zum Launch Event anmelden und als Anwender, Entwickler oder Journalist Fragen stellen… wenn man denn in Seattle wohnt.

Spekuliert wurde bereits über ein 3D Display (das ohne dazugehörige Brille funktionieren soll) und über fünf Kameras. Die Kameras sollen mit Infrarot ausgestattet sein, diese sollen das Gesicht und die Augen abtasten um somit besondere Effekte zu erzielen.

amazn1

Quelle: amazon.com

Über die Displaygröße einigt man sich derzeit auf 4,7″ und 720p. Unter der Haube soll sich ein Qualcomm Snapdragon Prozessor befinden.

In einem Video werden bereits Anwender gezeigt, die nach kurzer Benutzung schon recht angetan vom neuen Smartphone sind. Dann schaun‘ mer mal was der 18. Juni bringt.

Read More...