Sonstiges

Meine Android Apps

Gerade habe ich ein wenig im Netz gestöbert und habe dabei in einem Blog gesehen, das über die verwendeten Android Apps berichtet wird. Warum nicht auch mal darüber einen Bericht schreiben, dachte ich mir, wo aktuell nicht wirklich viel im Bereich Computer, Hard- und Software zu finden ist. Zumindest mal nichts, was die breitläufige Masse interessiert.

Nun zur Info vorab, für alle, die nicht regelmäßig hier lesen (sowas soll es ja auch geben ^^):

Ich besitze ein Samsung Galaxy Note mit Android 2.3.6, da das Update auf Android 4.0 noch ein wenig auf sich warten lässt. Nichts desto trotz laufen die installierten Apps alle problemlos. Von irgendwelchen Apps, die das Aussehen auf das einer anderen Android Version oder gar auf iOS pushen, halte ich nichts. Wenn ich das wollte, hätte ich ein iPhone oder aktuell ein Samsung Galaxy Nexus. 😉

Und welche das sind, möchte ich nachfolgend einmal festhalten:

Read More...

Browser, Freeware, Software

Android App der Woche: Dolphin Browser

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um einen Browser für Android. Ich empfehle ihn deshalb, weil er im Gegensatz zum Standartbrowser auch Tabbed-Browsing unterstützt. Das heißt, man kann nun auch auf seinem Smartphone wie im Firefox oder Internet Explorer mehrere Tabs auf einmal öffnen.

Neben dem Tabbed-Browsing lassen sich auch hier Favoriten hinzufügen/verwalten. Fans von farbigen Browsern können sich auch kostenfreie Themes dazuladen.

Als „Schmankerl“ lassen sich in der aktuellsten Version auch Befehle via „Markierung“ steuern.

Zum Download geht’s HIER.

Read More...