IPTV / HDTV / 3D / PayTV, Mobile

Entertain to go

Mit rund 40 Sendern geht die Telekom mit ihrem Produkt „Entertain“ mobil an den Start. Fernsehen wann und wo man will ist damit möglich. So zumindest das Versprechen, des rosa Riesen.

Nutzbar soll der Dienst auf dem PC und dem iPad sein. Mit „Shift to go“ soll es auch möglich sein, das laufende Fernsehprogramm auf beispielsweise das iPad weiterzu“schicken“ um es dort weiter anzusehen. Funktioniert aber leider nur über WLan. Aber gut, was heißt leider. Die meisten Handytarife bzw. iPhonetarife haben eh eine Volumenbegrenzung, so dass es wenig Sinn machen würde, unterwegs über eine (womöglich) instabile Verbinden fern zu sehen.

Erhältlich ist das Zugang zunächst für einen Monat kostenlos, wenn man bereits Entertain Kunde ist oder sich künftig für Entertain entscheidet. Danach werden 4,95€ pro Monat fällig. Gekündigt werden kann das Abo auch monatlich.

Mehr Infos: HIER.

Read More...

IPTV / HDTV / 3D / PayTV

Telekom Entertain: 4 neue Sender

Klingt gut, sollte man meinen. Aber ob diese 4 Sender wirklich jemand braucht, lasse ich einmal dahingestellt.

Ab 1.8. schaltet die Telekom zu ihren Entertainpaketen weitere Sender auf. Dabei wird es sich um Al Jazeera English, Sportdigital, France 24 und 3D The Channel handeln. Letzterer bringt dem Zuschauer leider auch nur etwas, wenn dieser den passenden 3D Fernseher im Wert von mehreren 1000€ besitzt.

Aber Achtung: der Sportsender „Sportdigital“ wird nur in den Paketen „Sport“ (3,94€ / Monat) und Big TV (16,95€ / Monat) angeboten, ist also nicht, wie die anderen drei genannten Sender, frei empfangbar.

Für alles andere ist natürlich wieder ein (V)DSL Anschluss mit einem Entertainpaket voraussetzung.

Read More...

IPTV / HDTV / 3D / PayTV

Entertain: Liga Total nun auch mit Werbung

Was bei Sky schon Alltag ist, soll nun auch bei der Telekom und dem Liga Total Angebot Realität werden. Die Werbung soll Einzug halten.

Dabei soll es aber keine Werbung geben, die mehrere Minuten andauert, sondern eher kurze Werbefilm. Dafür sucht man aktuell noch eifrig einen Sponsor, der die Bundesligaspiele präsentiert. Die Brauerei „Krombacher“ sei bereits im Gespräch.

Sinn der Sache sollen natürlich größere Einnahmen sein, denn bisher sehen nur 250.000 Kunden von insgesamt 1,7 Mio. Entertainkunden auch Liga Total.

Weiterhin möchte man die Kunden auch mit neuen „interaktiven Diensten“ an sich binden. In dem man beispielsweise an Umfragen teilnehmen kann.

Auch die Vereinssender sollen Zuwachs bekommen. Bisher gibt’s einen Sender für alle BVB-Fans. Weitere 3-4 Sender sollen folgen. Wobei man hier aber erwähnen sollte, dass die Vereinssender zusätzlich, egal ob man Liga Total gebucht hat, oder nicht,  Geld kosten.

Read More...