iOS

iPhone 5? Nö, iPhone 4S

Ich weiß nicht, ob es weise Voraussicht war, noch nicht über das iPhone 5 zu berichten, wie es fast jede Computer-/Elektronikinternetseite tat. Aber, alle, die sich nun auf das iPhone 5 gefreut hatten, wurden enttäuscht, denn schließlich wurde gestern in Kalifornien „nur“ ein iPhone 4S vorgestellt. In Deutschland ab 14.10.2011 im Handel.

Am Gerät/Display selbst hat sich, bis auf die Tatsache, dass nun 2 Antennen integriert sind, nichts geändert. Ergo: die 1. Enttäuschung. 960 x 640 Pixel können auf dem 3,5″ Retina Display dargestellt werden. Der Glasrücken ist geblieben.

iOS 5 (übrigens schon ab 12.10. verfügbar) gehört jedoch trotzdem zum Smartphone, auch wenn es, wie erwähnt, kein iPhone 5 ist. Nun, kochen, putzen und backen kann iOS 5 auch nicht, bringt jedoch einige neue Features mit. Diese wären:

Read More...

Hardware, Mobile

iPhone 4G – out now

Beim iPhone ist das wie mit dem Essen.. es gibt Sachen die liebt man oder die hasst man. Ein „Zwischendrin“ gibt’s da irgendwie nicht. Und so ist es wohl auch mit dem iPhone. Der eine kann nicht ohne, der andere nicht mit.

Aber was ist so toll an diesem Smartphone?

Neu ist in der 4. Variante das überarbeitete Gehäuse, eine Verbesserung der Kamera einschließlich Videotelefoniefunktion sowie das neue Betriebssystem iOS 4. Letzteres wiederrum ermöglicht das (von mir belächelte) Multitasking, was bisher nicht mit dem iPhone möglich war. Heißt, wer Musik gehört hat, tat dies eben – aber auch nichts anderes gleichzeitig. Das soll nun anders sein.

Da ich selbst keins besitzen werde, kann ich entsprechend auch keinen Testbericht verfassen. Aber wofür gibt’s z.B. chip.de – die haben sich bereits die Mühe gemacht und das Gerät getestet. Wer neugierig ist, was das Gerät kann, klickt einfach mal HIER.

Read More...