Apfel App der Woche: Angry Birds Transformers

Ihr ahnt es. Im neuesten Teil der wütenden Vögel geht’s darum, gegen die Blechbüchsen der Transformeres zu kämpfen. Genauer gesagt treten hier die Autovögel gegen die Roboter an. Und um gegen die Roboter zu gewinnen bist du, der Spieler, gefragt. In Panzern, Autos, Trucks oder Flugzeugen geht’s den Maschinen an den Kragen. Je weiter man kommt, desto mehr Verbesserungen werden freigeschalten.

‎Angry Birds Transformers
‎Angry Birds Transformers
  • ‎Angry Birds Transformers Screenshot
  • ‎Angry Birds Transformers Screenshot
  • ‎Angry Birds Transformers Screenshot
  • ‎Angry Birds Transformers Screenshot
  • ‎Angry Birds Transformers Screenshot
  • ‎Angry Birds Transformers Screenshot
  • ‎Angry Birds Transformers Screenshot
  • ‎Angry Birds Transformers Screenshot
  • ‎Angry Birds Transformers Screenshot

Angry Birds Rio: Neue Level

20 neue Level plus sechs Bonuslevel stehen ab sofort für das im Jahre 2011 erschienene „Angry Birds Rio“ Game zur Verfügung. Wie immer gilt es, nervige Schweine zu besiegen. Diesmal in einer Unterwasserwelt. Hier kann der Spieler Delphine befreien.

Quelle:  www.rovio.com
Quelle: www.rovio.com

Apfel App der Woche: Anry Birds Star Wars 2

Die bösen Vögel aus dem Hause Rovio im Darth Vader Look gehen in die zweite Runde. Zwar leider wieder nur kostenpflichtig für iOS, aber nichts desto Trotz bringt die App auch in der zweiten Variante langen Spielspaß.

Insgesamt stehen 30 Charaktiere zur Verfügung. Setzt man Boni ein, geht’s natürlich schneller zum Ziel.

Angry Birds Star Wars II
Angry Birds Star Wars II
Preis: Kostenlos+

Angry Birds Star Wars – neue Level

Ab sofort via Update im Playstore oder via iTunes erhältlich. Die neuen Level tragen den Namen „Flucht von Hoth“  und wie sollte es anders sein: auch in den neuen Runden gilt es, Schweinchen zu besiegen, Asteroiden zu zerstören usw.

AB-Star-Wars-Escape-from-hoth-500x243

Angry Birds Star Wars nun auch auf Facebook

Mehr als die Überschrift braucht es wohl nicht, oder? Auch wenn mich persönlich einige Varianten der bösen Piepmätze nicht aus den Socken gehauen haben und ich auch kein Starwarsfan bin, aber das macht definitiv Spaß, wie ich finde. Hat mir persönlich schon ein paar nette Zockermomente auf dem Smartphone beschert. Viel Spaß allen Zockern! Wo? HIER!

absw1

Quelle und (c): rovio.com

Apfel App der Woche: Angry Birds Star Wars

Für das iPhone/iPad/iPod immer noch kostenpflichtig, aber dennoch nicht weniger beliebt: die bösen Vögel aus dem Hause Rovio. Wie bereits berichtet dreht es sich im neuesten Streich um das Thema Star Wars.

Damit es den Spielern nicht langweilig wird, gibt es 80 Level in denen man neue Waffen wie Laserschwerter, Jedi-Kräfte und Blaster einsetzen kann. Der Spielspaß zieht sich durch die Wüsten auf Tatooine bis in die Tiefen des Schweinesterns.

Auch gibt es in dieser „Episode“ einige Überraschungen (also Bonuslevel), die man freispielen kann. Unter anderem sog. „3-CPO“ und „R2-D2“ Level.

  

(c) iTunes

Für 0,89€ im Appstore erhältlich und rund 28 MB groß. Es empfiehlt sich also, den Download über WLan zu starten. Für die Androiden unter euch kommt das Spiel zwar kostenlos aber dafür mit direkt 44 MB daher! Hier empfiehlt es sich also gleich doppelt, über das heimische WLan zu downloaden!

Amazing Alex

Da ist es also, das neue Game aus dem Hause Rovio, den Machern der genialen Angry Birds. Hierbei handelt es sich um eine Art Puzzlespiel, bei dem ihr Kettenreaktionen auslösen müsst, um euer Ziel zu erreichen.

Das heisst ihr müsst z.B. Regale so platzieren, dass ein Ball einen bestimmten Weg entlang rollt um ein Buch umzustossen, das wiederum einen Luftballon so aufsteigen lässt, dass er auf eine Schere trifft und dann zerplatzt.

„Amazing Alex“ weiterlesen

Android App der Woche: Angry Birds Space

Die meisten werden es eh schon auf ihrem Smartphone haben, wenn sie denn Fan von dem Spiel sind: Angry Birds Space. In der neuen Runde geht es darum, die bösen Vögel durch das Weltall zu schießen um die Schweine zu eliminieren.

Natürlich auch für iOS erhältlich.

Und zum kostenlosen Download geht’s HIER.