Apps / AddOns

Getestet: Android App Sky Go

Screenshot_2014-12-11-17-17-47Als Sky- und Androidnutzer haben lange darauf gewartet. Da ist sie endlich. Die Android App zu Sky. Sky Go. Und mit dem S5 habe ich die App einmal kurz angetestet. Und auf den ersten Blick macht die App einen guten Eindruck. Schön übersichtlich und aufgeräumt, bis auf ein paar Kleinigkeiten.

Fangen wir mal mit dem Menü an, das man links am Rand über die drei Striche erreicht. Wie man es von anderen Apps gewohnt ist, wie zum Beispiel dem App Store, kann man sich links am Rand durchs Menü tippen. Aus Sport, Serien, Dokus, Kids und Snap kann man auswählen. Zum Sky Guide, also der Fernsehzeitung, kommt man hier ebenfalls. Auch eine Merkliste für beispielsweise Filme oder Serien, die man später ansehen will gibt’s.

Screenshot_2014-12-11-17-27-25

Unter den Einstellungen findet man aktuell noch nichts wirklich brauchbares an echten Einstellungen. Lediglich AGB, FAQ und sonstige Rechtshinweise sind hier zu finden. Aber was soll man auch groß einstellen?

Mit dem Sky Guide seht ihr, was aktuell läuft. Ich weiß nun allerdings nicht, ob man das komplette Programm auch angezeigt bekommt, wenn man bspw. nur das Film Abo hat. In meiner Version sieht man auch Sender wie 13th Street, SyFy Channel oder FOX.

Durch Antippen einer Sendung/eines Films kommt man direkt zu den Infos. Wenn ein Livestream verfügbar ist, wird das klein mit dem Wort „Live“ neben dem Programmdetail gekennzeichnet.

Der Sender Sport News HD wird live übertragen. Naja, fast. Ein wenig warten ist ja bei Streams immer angesagt. Eine knappe Minute hängt der Stream hinterher. Ich finde, das geht völlig in Ordnung. Wer sich daran stört, sollte sich darüber informieren, dass das durchaus normal ist.

Screenshot_2014-12-11-17-27-09

Bei den Filmen habe ich „Die Eisprinzessin“ und „Der Hobbit“ angetestet. Ein wenig Geduld bedarf es am Anfang, bis der Stream lädt. Wenn er aber läuft, dann läuft er auch. Beim Vorspulen kanns passieren, dass es ein wenig Klötzchenbildung gibt. Aber auch das legt sich nach wenigen Sekunden. Alles in allem laufen die Streams tadellos. Sowohl der Livestream als auch die Filme.

Übrigens: Da man sich mit Kundennummer (oder Mailadresse) und der dazugehörigen PIN anmeldet, kann man auch direkt aus dem Guide heraus Sendungen aufnehmen. Probiert habe ich das bislang noch nicht, aber was über die Website geht, wird wohl auch über die App funktionieren. Denkt nur daran, dass sich euer Sky Receiver nicht im Ruhemodus (oder heißt das Stromsparmodus?) befindet. Denn dann wird die programmierte Sendung nicht aufgenommen!

Screenshot_2014-12-11-17-10-41Was läuft gerade live? Auch das seht ihr direkt auf der Startseite. Einfach antippen und los geht’s nach kurzem warten. Sender wie Sky Cinema, Cinema+, Sky Comedy, Sky Action, Sky Sport (Sport 1 usw. wenn aktuell etwas läuft) und Junior sind aktuell in der Live-Liste verfügbar. Hoffen wir, das bald noch mehr Sender dazukommen, sofern das lizenzmäßig irgendwie möglich ist.

Übrigens: von diversen Serien sind auch komplette Staffeln verfügbar. Beispielsweise könnt ihr euch von „The Walking Dead“  Staffel 3, 4 und 5 ansehen.

Ich denke, da kommt noch einiges nach. Gespannt bin ich auf jeden Fall.

Read More...

IPTV / HDTV / 3D / PayTV

Sky Guide

Man könnte meinen, man hat mich erhört. :smile: Endlich gibt es auch beim Sky-Fernsehn einen TV Guide, wie man ihn u.a. bereits von der Telekom mit dem Angebot T-Home kennt. Eine Funktion, welcher ich doch ein wenig nachgetrauert habe, da ich auch gerne mal vergesse, mir bestimmte Sendungen aufzunehmen, weil ich einen Termin habe oder schlichtweg – weil ich bei der Arbeit bin.

Aktuell gibt es die App für das iPad und iPhone aber leider (noch?) nicht für Android. Aber immerhin ist der Guide auch über Web verfügbar. ;-)

Ach so, was kann Sky Guide? Aufnahmen ganz bequem von unterwegs aus programmieren. Eben über gerade genannte Möglichkeiten. Via App oder über die Internetseite. Und das beste: man muss dazu nicht SkyGo oder ähnliches buchen. Die Funktion steht jedem Sky Kunden zur Verfügung! Vorerst denen, die Sky via Satellit gebucht haben, bald soll aber auch Kabel dazukommen.

skyepg

Via iTunes lässt sich die App auf die Apfelgeräte bringen. Alle anderen oder auch einfach diejenigen, die die App nicht nutzen wollen/können, klicken HIER.

Auf der angegebenen URL ist es möglich, sich von jedem x-beliebigem Computer einzuloggen und eine Aufnahme zu programmieren. Vorausgesetzt: man besitzt einen Sky+HD Festplattenrecorder (Sky bietet in diversen auch Recorder OHNE Festplatte an! Beachtet dies!). Und schließlich benötigt man noch die Kundennummer und seine PIN.

Werde nachher berichten, ob das alles klappt, da ich aktuell meine Kundennummer nicht parat habe.

Bilderquelle und (c): www.sky.de

Update:

Funktioniert bei mir tadellos. Zumindest schon einmal das Einloggen und Auswählen der Sendung. Habe soeben eine Aufnahme zum Test programmiert. Es ist möglich, die Vorlauf- und Nachlaufzeit zu wählen. Empfiehlt sich bei Livesendungen die gern mal länger dauern. Und, hilfreiche Hinweise gibt es auch noch:

hinweissky1

Auch an die Leute, die sofort meckern, weil eine Aufnahme nicht auf Anhieb klappt wurde gedacht. Mögliche Fehlerquellen finden, ausschließen und ggf. beheben. ;-)

Und auch das Aufnehmen an sich ist kinderleicht:

aufnahmeoptionsky2

Read More...