Apps / AddOns, WWW

RTL iPhone App – mehr Flopp als Topp?

Wer modern ist, muss sich ein wenig der aktuellen Medienwelt anpassen. Dachte sich auch RTL und veröffentlichte nun auch ein iPhone App.

Soweit so gut – sollte man meinen. Zunächst ist das App im Store kostenfrei erhältlich. Nach einer Testphase soll man aber für das App löhnen. Voraussetzung: iPhone OS 3.1 oder höher und eine Internetverbindung über mobiles Netz oder WLan.

Neben TV Sendungen lassen sich auch ein Programmplaner für die nächsten acht Tage und Benachrichtigungsdienste nutzen. Bisher laufen Serien, Dokus und Nachrichtensendungen über den Stream. Spielfilme gibt es vorerst nicht. Jedoch besteht die Möglichkeit, eigene Bilder und Videos an RTL zu senden.

Besonders gut kommt das App aber bisher nicht an. Gerade einmal 1,5 Sterne von 5 möglichen erhält das App bisher. Das mag zum einen an der Kaufoption nach der Testphase liegen, zum anderen an der Unübersichtlichkeit und teilweise auch an Abstürzen.

Aber das ist wohl leider nicht alles: eine GPS Verbindung zur Standortbestimmung wird ebenfalls benötigt, um das App nutzen zu können. RTL versicht zwar, weder Daten zu speichern, noch in irgend einer Form weiterzusenden, allerdings kann auch keiner so richtig erklären, warum diese Verbindung überhaupt gebraucht wird.

Wer sich selbst ein Bild machen will, kann das App 30 Tage lang testen. Danach wird der Zugang automatisch deaktiviert. Wer den Zugang wieder aktivieren will muss 1,59€ pro Monat zahlen.

Zum Download geht es HIER.

You Might Also Like

Kommentar? Kritik? Feedback?