Apps / AddOns

McDonalds-App dank Osterangeboten unter den Top-Apps

Keiner geht angeblich hin, keiner würde da auch nur ein zweites Mal essen, aber irgendwie kann jeder -wie beim Trash-TV- mitreden. Komisch oder? Und genau das bestätigt sich auch aktuell in den iTunes Charts.

Da liegt die McDonalds App nämlich aktuell ganz weit vorne. Der Grund dafür ist simpel: der Fastfood-Riese bietet derzeit täglich eine Art Oster-Kalender an. Dieser beinhaltet täglich Food-Schnäppchen. Sei es der Big Mac für 1,00 Euro oder kostenlose Beilagen wie Pommes oder eben auch eine kostenlose Coke.

Read More...

Android, Apple, Apps / AddOns

Foodvisor: Calorie Counter, Food Diary & Diet Plan

Apps zum Thema Kalorienzählen gibt es wie Sand am Meer. Auch die Möglichkeit, seine täglichen Mahlzeiten und Getränke zu notieren und zu anaylsieren ist nichts Neues mehr. Allerdings gibt es bisher wenige bis keine Apps, die an Hand eines Fotos eures Essens erkennen, wie viele Kalorien ihr gerade zu euch nehmt.

Die App „Foodvisor“ kann das. Ab sofort gibt’s Foodvisor auch in Deutschland. Bisher konnte man die App nur in Frankreich runterladen und nutzen.

Read More...

Android, Apps / AddOns

Multiscreen-Taschenrechner derzeit für Android kostenlos

Von Haus aus haben sowohl Android- als auch Apple-Phones einen Taschenrechner integriert. Aber oftmals sind die Rechner optisch kein Highlight. Auch der Funktionsumfang beschränkt sich meist nur auf die Grundrechenarten.

Wer aber beruflich oder auch in der Freizeit ein paar mehr Funktionen benötigt, wird sich zwangsläufig eine separate Taschenrechner-App installieren. Auch hier gibt es von Haus aus kostenfreie Varianten oder eben Bezahl-Apps.

Aktuell gibt es im Google Play Store die App „Multiscreen-Taschenrechner“ gratis. Normalerweise kostet die App 6,99 Euro. Die App ermöglicht es, mehrere Rechnungen gleichzeitig zu lösen, das Ergebnis in die Zwischenablage zu kopieren und eine Spracheingabe.

Read More...

Apps / AddOns, Sonstiges

CES: Audi Mobile Key

CES 2015 Könnt ihr euch vorstellen, euer Auto mit dem Smartphone oder der Smartwatch zu öffnen? Warum eigentlich nicht, finde ich. Schlüssel die per Funk das Auto öffnen, gibt’s ja schon ewig und das Auto per Knopfdruck starten ist auch keine neue Erfindung mehr.

smartphone(1)Audi präsentiert derzeit auf der CES in Las Vegas mit Audi S7 die App „Mobile Key“. NFC fähige Geräte (Smartphones und Smartwatches) lassen sich darüber als Autoschlüssel nutzen. Auch die Weitergabe an Dritte ist über die App möglich. Also dass beispielsweise der Partner ebenfalls das Auto über das Smartphone steuern kann. Die Verbindung erfolgt über mehrere sichere Server, so Audi.

Türen und Kofferraum lassen sich damit dann öffnen und schließen. Auch der Motor lässt sich über eine im Auto integrierte Kontaktfläche starten.

Wer nun fragt: „Was ist wenn der Akku leer ist?!“ dem sei gesagt: Dank NFC ist es auch möglich, das Auto mit ausgeschaltetem Smartphone zu bedienen.

Übrigens kann „Mobile Key“ auch anzeigen, wo sich das Fahrzeug gerade befindet und wie viele Kilometer gefahren wurden.

Zugegeben, nagelneu ist die Technik nicht, diverse Apps gibt’s schon. Aber warum auch nicht das ganze mit Smartwatches koppeln?

Read More...

Apps / AddOns

Meine Android Apps – Update

Der letzte Artikel diesbezüglich ist auch schon wieder aus dem Jahr 2012. Wie die Zeit vergeht! Und in der Zwischenzeit vergehen nicht nur einige Apps, sondern auch die Smartphones und auch die (meine) Einstellung zu diversen Apps.

Allgemein bin ich kein Fan von zugemüllten Smartphones, zig Apps für Anwendungen, die eh standartmäßig dabei sind. Und vor allem bin ich kein von Fan vom Rooten. Zumindest nicht, wenn sowas wie Cyanogen Mod dabei rauskommt. Viele Funktionen, die Cyanogen mitbringt finde ich eher nervig als nützlich. Die Oberfläch finde ich auch eher naja. Aber dafür wieder nen Launcher installieren? Och nö, echt nicht.

Mal vergleichen, welche Apps es aus 2012 noch auf mein Smartphone geschafft haben:

WhatsApp – leider nach wie vor von vielen Kontakten in meiner Liste genutzt. Mittlerweile bevorzuge ich die grandiose Alternative Telegram. Warum? Weil der Messenger genau so aussieht wie WhatsApp, ein wenig sicherer ist (dank privater Chats) und sich auch Plattformübergreifend nutzen lässt. Also auch auf dem heimischen Computer und via Telegram Web. Da hat WhatsApp einiges aufzuholen. Aber offenbar will man das gar nicht. Schade.

Facebook Messenger – Frisst zu viele Ressourcen, reagiert nicht sofort, bei eingehenden Nachrichten und so viele Kontakte, die mir wichtige Sachen tippen, habe ich auf Facebook nicht. Daher. Gelöscht. Bzw. die komplette FB App.

Advanced Task Killer – Hat am Ende nur das Gegenteil erreicht. Wer sein Handy nicht zumüllt, braucht auch keinen Taskkiller. Meine Meinung.

Evernote – Nach wie vor der beliebteste Notizzettel. Auch plattformübergreifend nutzbar. Was will man mehr?

Post mobile – Die Funktion, eingegebene Paketnummern zu speichern gab es nicht. Keine Ahnung, ob es sie mittlerweile gibt. Aber besser funktionert der direkte Packstation-Login. Der zeigt nicht nur Pakete an, die an die Packstation gehen, sondern auch die, die man selbst verschickt hat.

Instagram – Nutze ich häufig für Macrovisions. Für Privatleben und Co. eher weniger. Für mich eine nette App um neue Kontakte aus dem Bereich Fotografie zu knüpfen.

TV Spielfilm – flog auch runter, weil sie nicht mehr ihren Dienst erfüllte und mehr abstürzte als funktionierte. Wird wohl demnächst durch Sky Go ersetzt.

Was noch?

Dropbox – Ganz klar, Dateiupload. Plattformübergreifend Dateien verwalten. Die einzige Cloud die ich nutze, aber auch nicht alles anvertraue. 😉

Dropbox
Dropbox
Entwickler: Dropbox, Inc.
Preis: Kostenlos+

Business Calendar Pro – Gab es mal bei den Amazon Apps gratis. Find ich großartig. Kann man mit dem Google Kalender synchronisieren, Termine, Geburtstage usw. personalisieren und mit Farben nachl Wahl gestalten. Widgets gibt’s ebenfalls reichlich!

Business Kalender Pro
Business Kalender Pro
Entwickler: Appgenix Software
Preis: 5,95 €

Navigon Select – Noch bin ich Telekom-Kunde und nutze das Navi-System kostenfrei. Aber ich zahle auch gerne nach Anbieterwechsel dafür. Besser als jedes Tom Tom das ich je hatte.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Norisbank – Onlinebanking, was sonst. Ganz weit vorn ist die Funktion, den Überweisungsträger via Foto „einzuscannen“. Alle Angaben, sofern vorhanden, werden automatisch übernommen. Top!

norisbank App
norisbank App
Entwickler: norisbank GmbH
Preis: Kostenlos

Swype & Dragon – Auch die Tastatureingabe gab’s mal kostenlos im Amazon App Shop. Überzeugt durch schicke, verschiedene Oberflächen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Read More...

Apps / AddOns

Getestet: Android App Sky Go

Screenshot_2014-12-11-17-17-47Als Sky- und Androidnutzer haben lange darauf gewartet. Da ist sie endlich. Die Android App zu Sky. Sky Go. Und mit dem S5 habe ich die App einmal kurz angetestet. Und auf den ersten Blick macht die App einen guten Eindruck. Schön übersichtlich und aufgeräumt, bis auf ein paar Kleinigkeiten.

Fangen wir mal mit dem Menü an, das man links am Rand über die drei Striche erreicht. Wie man es von anderen Apps gewohnt ist, wie zum Beispiel dem App Store, kann man sich links am Rand durchs Menü tippen. Aus Sport, Serien, Dokus, Kids und Snap kann man auswählen. Zum Sky Guide, also der Fernsehzeitung, kommt man hier ebenfalls. Auch eine Merkliste für beispielsweise Filme oder Serien, die man später ansehen will gibt’s.

Screenshot_2014-12-11-17-27-25

Unter den Einstellungen findet man aktuell noch nichts wirklich brauchbares an echten Einstellungen. Lediglich AGB, FAQ und sonstige Rechtshinweise sind hier zu finden. Aber was soll man auch groß einstellen?

Mit dem Sky Guide seht ihr, was aktuell läuft. Ich weiß nun allerdings nicht, ob man das komplette Programm auch angezeigt bekommt, wenn man bspw. nur das Film Abo hat. In meiner Version sieht man auch Sender wie 13th Street, SyFy Channel oder FOX.

Durch Antippen einer Sendung/eines Films kommt man direkt zu den Infos. Wenn ein Livestream verfügbar ist, wird das klein mit dem Wort „Live“ neben dem Programmdetail gekennzeichnet.

Der Sender Sport News HD wird live übertragen. Naja, fast. Ein wenig warten ist ja bei Streams immer angesagt. Eine knappe Minute hängt der Stream hinterher. Ich finde, das geht völlig in Ordnung. Wer sich daran stört, sollte sich darüber informieren, dass das durchaus normal ist.

Screenshot_2014-12-11-17-27-09

Bei den Filmen habe ich „Die Eisprinzessin“ und „Der Hobbit“ angetestet. Ein wenig Geduld bedarf es am Anfang, bis der Stream lädt. Wenn er aber läuft, dann läuft er auch. Beim Vorspulen kanns passieren, dass es ein wenig Klötzchenbildung gibt. Aber auch das legt sich nach wenigen Sekunden. Alles in allem laufen die Streams tadellos. Sowohl der Livestream als auch die Filme.

Übrigens: Da man sich mit Kundennummer (oder Mailadresse) und der dazugehörigen PIN anmeldet, kann man auch direkt aus dem Guide heraus Sendungen aufnehmen. Probiert habe ich das bislang noch nicht, aber was über die Website geht, wird wohl auch über die App funktionieren. Denkt nur daran, dass sich euer Sky Receiver nicht im Ruhemodus (oder heißt das Stromsparmodus?) befindet. Denn dann wird die programmierte Sendung nicht aufgenommen!

Screenshot_2014-12-11-17-10-41Was läuft gerade live? Auch das seht ihr direkt auf der Startseite. Einfach antippen und los geht’s nach kurzem warten. Sender wie Sky Cinema, Cinema+, Sky Comedy, Sky Action, Sky Sport (Sport 1 usw. wenn aktuell etwas läuft) und Junior sind aktuell in der Live-Liste verfügbar. Hoffen wir, das bald noch mehr Sender dazukommen, sofern das lizenzmäßig irgendwie möglich ist.

Übrigens: von diversen Serien sind auch komplette Staffeln verfügbar. Beispielsweise könnt ihr euch von „The Walking Dead“  Staffel 3, 4 und 5 ansehen.

Ich denke, da kommt noch einiges nach. Gespannt bin ich auf jeden Fall.

Read More...

Apps / AddOns

SkyGo jetzt für Android

Lange haben Android Nutzer darauf gewartet, nun ist sie endlich da. Die SkyGo App für Android. Zwar aktuell nur auf die Geräte Nexus 5, Nexus 7 und Samsung Galaxy 3, 4, 5 sowie Note 2, 3 und 10.1 sowie Galaxy Tab 3.10.1 beschränkt, aber laut der Website von Sky arbeitet man kontinuierlich daran, die App auf weiteren Geräten verfügbar zu machen.

Was bringt die App?
Allen Kunden Live-Streams der 1. und 2. Bundesliga sowie Champions League, Tennis usw., aktuelle Blockbuster, News mit Sky Sport News HD und eine Mediathek. Natürlich abhängig davon, welches Paket man bei Sky gebucht hat.

Ich werde die App in den kommenden Tagen einmal auf dem S5 unter die Lupe nehmen und bin gespannt ob vor allem die Fußballspiele flüssig laufen.

Sky Go
Sky Go
Preis: Kostenlos
  • Sky Go Screenshot
  • Sky Go Screenshot

Read More...

Apps / AddOns

Amazon: Gratis-Apps bis 29.11

Während der Amazon Cyber Monday im vollen Gange ist, gibt’s ein paar Klicks weiter auch was für die, die gar nichts kaufen wollen.

Über 41 Apps gibt’s noch bis 29.11. kostenfrei zum Download. Diesmal beträgt der Wert der Apps insgesamt rund 100 Euro.

Diesmal mit dabei:

Perfectly Clear (sonst 1,09 Euro)
41X9HxUsY4L._SY300_.png
Ein Bildeditor mit vielen Funktionen wartet mit „Perfectly Clear“ auf euch. Panorama-Fotos lassen sich ebenso wie HDR Fotos aufnehmen. Ein De-Ghosting garantiert perfekte Aufnahmen in jeder Situation, auch bei schlechtem Licht. Mit einem Klick lassen sich 10 Anpassung auf einmal vornehmen, binnen weniger Sekunden wird das Foto verbessert.

Quell Memento (sonst 1,99 Euro)

81uQVfev8kL._SY300_.pngDer Nachfolger zu „Quell Reflect“ bietet über 140 Puzzle und 20 geheime Bonus Level, die für eine stundenlange Beschäftigung sorgen. Der Schwierigkeitsgrad steigt von Level zu Level und bietet so nicht nur kurzweilig Spaß. Ziel ist es, Regentropfen durch ein Labyrinth zu bringen und dabei Kugeln einzusammeln. Zwischendurch müssen auch Steine in andere Farben gebracht werden. Klingt einfach, aber ist an Hand der vorgegebenen Anzahl an Steinen nicht immer einfach.

WiFi File Explorer PRO (sonst 0,79 Euro)

61yl-332J8L._SY300_.pngDer WiFi File Explorer PRO ermöglicht es, Daten von Android über das heimische Netzwerk ohne Kabel zu verwalten. Man verbindet sein Mobilgerät über WLan, startet die App, folgt den Anweisungen zum Einrichten und schon kann es losgehen. Am Ende sollte man sich evtl noch die IP Adresse notieren, unter der das Android-Gerät erreichbar ist. Sobald die Verbindung hergestellt wurde, kann man auf dem heimischen Computer auf das Smartphone oder Tablet zugreifen, inkl. vorhandener SD Karten. Natürlich lässt sich alles mit einem Passwort sichern.

Außerdem mit dabei:
Angry Birds Seasons HD (Kindle Tablet Edition)
MAPS.ME Pro, Offline Karten
MyBackup Pro

HIER geht’s zur kompletten Übersicht.

Read More...

Apps / AddOns

Amazon: 19 Apps gratis

Und täglich grüßt das Murmeltier. Und wieder einmal gibt es bei Amazon ein paar Gratis-Apps die sonst nur gegen Geld zu haben sind.

Was gibt es diesmal?

Blitzer.de PLUS (sonst 4,99 Euro im Amazon Store)
51qnj3ZsnwL._SY300_.pngGanz klar, hier geht’s um eine App, die vor Blitzern warnt. Eigentlich überflüssig, wenn man sich an die Geschwindigkeit hält, oder? 😉 Aber wer tut das immer? Oder gerade da, wo man sich nicht auskennt, Schilder zugewachsen oder im Winter auch mal zugeschneit sind, kann man schnell in die Blitzerfalle tappen. Die Blitzer.de PLUS App soll dabei helfen, auf Blitzer aufmerksam zu machen. In der PLUS Variante von „Blitzer.de“ kann die App auch im Landscape Modus genutzt werden, geprüfte Blitzermeldungen sind eben so wie ein Widget dabei.

 

i-Führerschein Fahrschule 2014 (sonst 12,99 Euro im Amazon Store)

81LHCWhFQDL._SY300_.pngWer gerade dabei ist, den Führerschein zu machen, zahlt nicht nur für die Praxisstunden viel Geld. Auch die Übungsbögen kosten richtig viel Geld. Aber wer schleppt die schon ständig mit sich herum? Heutzutage kann man für den Führerschein auch bequem per App lernen. Und die „i-Führerschein Fahrschule 2014“ App macht’s möglich. Und dazu bietet die App noch mehr als eine Hand voll Funktionen. Zum Beispiel können gezielt die Schwächen des Fahrschülers gelernt werden, falsch beantwortete Fragen werden gespeichert und sowohl Videos als auch Fotos sind offizielles Material, wie sie auch von TÜV und DEKRA verwendet werden.

 

MobiMail für Outlook Web Email (VOLLVERSION) (sonst 4,50 Euro im Amazon Store)

7123ReOiJyL._SY300_.pngGeschäftlich als auch privat nutzen die meisten E-mails. Oft überwiegt die Nutzung im Job. Und wer viel unterwegs ist, kann die Mails natürlich mit dem Laptop abrufen oder aber auch mit dem Tablet und dem Smartphone. Und für die letzten beiden bietet sich die App „MobiMail für Outlook Web Email“ an. Wer geschäftlich den Outlook nutzt, kann seine Mails auch unterwegs abrufen und verwalten. Allerdings sollte hier getestet werden, ob der Zugriff auf das Firmenkonto überhaupt erlaubt bzw. möglich ist. In einigen Unternehmen wird der Zugriff auf die App blockiert! Achtet darauf!

Außerdem heute gratis:

Camera ZOOM FX

PrintHand Mobile Print Premium

Office Calculator/Taschenrechner Pro

Eine komplette Liste findet ihr HIER.

Read More...

Apps / AddOns

Bahnstreik? Auf zur Mitfahrgelegenheit!

Ganz Deutschland ist mittlerweile von den Bahnstreiks genervt. Ergo, weicht man auf das Auto aus, sofern man denn eins hat. Was also tun, wenn man weder Auto noch Führerschein hat und aber trotzdem zur Arbeit, Schule, Uni oder oder oder muss?

Wie wäre es mit einer Mitfahrgelegenheit über die Mitfahrzentrale? Sehr viele nutzen heutzutage Smartphones. Warum nun also nicht mal eine passende App aus gegebenem Anlass installieren und auch nutzen?

blblcr2Am beliebtesten und bekanntesten ist wohl aktuell aus der Werbung „Bla Bla Car (Android)“ / „Bla Bla Car (iOS)„. Hier hat jedes Mitglied ein verifiziertes Profil, so dass man oder auch Frau 😉 auf den ersten Blick sieht, mit wem man es zu tun hat und bei wem man ins Auto steigt.  Auch die Telefonnummer von denjenigen, die die Mitfahrgelegenheit anbieten, ist schnell einzusehen.

Und abschließend kann man sich auch gegenseitig bewerten. Und wie das oftmals ist: Gute Bewertungen finden schneller Anklang.

mitfglght2Die „Mitfahrgelegenheit – Reiseapp (Android)“ / „Mitfahrgelegenheit – Reiseapp (iOS)“ wirbt aktuell mit über 5 Mio registrierten Nutzern. Auch hier hat jeder Nutzer ein Profil, die Möglichkeit reine Frauenfahrten anzubieten besteht genau so, wie die Option, anzugeben, wie viel Platz man überhaupt für Gepäck im Auto hat. Bewertungen sorgen bei der „Mitfahrgelegenheit – Reiseapp“ dafür, dass man schnell zum „Top Fahrer“ aufsteigt und natürlich gleichzeitig auch eine gewisse Seriosität erlangt. Ebenfalls interessant: eine 24-h-Ausfallhotline. Diese hilft weiter, falls die Mitfahrgelegenheit unerwartet ausfällt. Eine Suchfunktion ermöglicht es, Frauenfahrten, Direktfahrten oder die besagten Top-Fahrer einzusehen.

Wer aber so gar keine Lust auf fremde Menschen in fremden Autos hat, der kann alternativ auch noch auf die Fernbusse zurückgreifen. Und wie sollte es anders sein. Auch dafür gibt’s Apps. Zum Beispiel:

ADAC Postbus Android

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

ADAC Postbus iOS

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

MeinFernbus: Die Fernbus App Android

FlixTrain - Günstige Zugreisen
FlixTrain - Günstige Zugreisen
Entwickler: FlixBus DACH GmbH
Preis: Kostenlos

Read More...