iOS

Mac Mail einrichten

Da ich unter den Besuchern auf der Seite auch recht oft Apfel-Nutzer sehe, dachte ich mir, ich bastel für euch eine kleine Anleitung zum Einrichten des Mac Mail Programms.

macmail01

Zunächst wählt man unter „vollständiger Name“ einen beliebigen Namen ein… dies wird der Empfänger später als Absender der Mail sehen. In den anderen Feldern, ganz klar, wie beschrieben: E-Mailadresse und das dazugehörige Passwort.

macmail02

Read More...

Hardware, iOS, Sonstiges

Apple Magic Mouse

Ok.. gleich vorweg: sie hat zwar nich wirklich einen Mehrwert, meines Erachtens nach… aber nunja, hübsch anzusehen ist sie doch. Die Apple Magic Mouse.

mmouse

Was kann das Teil?

Die Maus hat keine Tasten und erkennt die Steuerung via Fingerbewegung. Und tauglich für Glasplatten soll sie wohl auch noch sein.

Spezielle Sensoren unter der Oberfläche sollen erkennen, wieviele Finger aufgelegt sind und somit auch verwendet werden. Auch die Funktion einer rechten Maustaste ließe sich somit realisieren… (wobei ich mich Frage: Apple + rechte Maustaste?!) Durch nach oben und unten Bewegen des Fingers kann gescrollt werden und wenn man den Finger kreisen lässt, dreht sich auch der betrachtete Bildausschnitt im Kreis. Wie auch immer das später in der Praxis aussehen soll.

Angebunden soll die Maus via Bluetooth werden. Also nix für Gamefans. Wie auch. Maus ohne Tasten für Gamer = suboptimal. 😉

Ach ja, kosten soll das gute Stück 70€ und soll auf allen Oberflächen funktionieren.

Read More...

iOS, Sicherheit

Mac: Plötzlicher Datenverlust nach Nutzung des Gastzugangs

In den Foren von Mac kann mans lesen… massige Beschwerden darüber, das plötzlich Bilder, Daten und Co. vom Mac verschwunden sind, wenn zuvor der Gastzugang aktiviert war.

Allerdings bestehe das Problem nur wenn der Gastzugang bereits vor dem Update von Mac OS X 10.5 auf Mac OS X 10.6 aktiviert war.

Das Problem sei dem Hersteller wohl bekannt, eine Lösung wohl noch nicht. Empfohlen wird, den Gastzugang vorerst zu deaktivieren. Wer allerdings unbedingt einen Gastzugang braucht, solle einen Benutzer ohne Passwort anlegen.

Bei Testinstallationen auf den Macs der c’ts konnte das Problem allerdings nicht nachgestellt werden…

Read More...

iOS

Mac OS X 10.6 ~ Snowleopard

… ist fertig für die Bestellung!

Die Auslieferung will Apple am 28.08.09 starten. Mit 29€ ist man dabei, wenn man von der Version 10.5 upgraden möchte.

Wer ab dem 08.06.09 einen Mac erworben hat, bekommt die einmalige Gelegenheit eines Up-To-Date-Programms für 8,95€. Allerdings müssen 90 Tage zwischen der Kaufzeit und dem Update liegen.

Viele Details wurden Verbessert. Beispielsweise die Backupfunktion soll nun schneller von der Hand gehen und auch Bilder sich schneller öffnen, der Papierkorb sich schneller leeren – auch wenn davon optisch wohl nicht allzuviel zu sehen ist.

Ein „Mac Box Set“ bietet Apple für all diejenigen an, die noch den Intel-Mac mit Tiger besitzen. Im Paket: Snow Leopard, iLife’09 und iWork’09. Mit 160€ ist man dabei ~ eine Familienlizenz würde 229€ kosten. Von Leopard auf Snow-Leopard mit bis zu 5 Lizenzen wird das Familienpaket 499€ kosten.

Da darf man als Apfel-Fan wohl gespannt sein.

Quelle: Apple

Quelle: Apple

Read More...

iOS, Software

Outlook für Mac OS

Wer schon mal das Mailprogramm „Entourage“ auf dem Mac eingerichtet hat, der weiß, dass das Programm vielleicht optisch ansprechender ist, als Outlook, aber um einiges nerviger und aufwendiger einzurichten ist als Outlook.

Das fängt bei den Kontoeinstellungen an und hört bei den Authentifizierungseinstellungen auf.

Nicht nur, dass der Outlook besser ins System von Mac OS integriert werden und schneller sein soll… nein, es sollen sich Informationen vor unbefugtem Zugriff schützen lassen. Weiterhin soll es eine beschleunigte Dateisynchronisierung geben sowie eine verbesserte E-Mail und Kalenderfunktion bieten.

Erhältlich sein soll die Office 2008 Mac Business Edit ab 15.09.2009. Für stattliche 549€ als Vollversion und für 299€ als Upgrade.

Hier nochmal zum Vergleich: Outlook + Entourage.

outlook entourage

Read More...