Sicherheit, Sonstiges, WWW

Gefälschte Wahl-O-Maten!

Unentschlossene können vor den Tagen der Bundestagswahl bei sogenannten „Wahl-O-Maten“ durch Anklicken ihrer Interessen herausfinden, wen sie denn wählen könnten. Natürlich kostenlos.

Doch mal wieder sind einige „Spaßvögel“ der Meinung, sie müssten ahnungslosen Bürgern Kohle aus der Tasche ziehen. Auf Seiten wie www.wen-waehle-ich.info oder www.wahinfo2009.de werden Leute durch eine Nachahmung des echten Wahl-O-Maten gelockt und dabei wird einem dann gleich mal Geld aus der Tasche gezogen. Ganze 60€ soll der Spaß kosten. Dazu soll man sich auf der Seite anmelden und seine persönlichen Angaben eintippen. Was einen User eigentlich schon stutzig machen sollte.

abzocke abzocke2

Schützen kann man sich als unerfahrener und natürlich auch erfahrener User mit z.B. WOT. Darüber gab es ja bereits schon mal einen Bericht 😉

Übrigens sind die Abzocker keine Unbekannten. Die Macher der Seite haben sich schon mit der Seite www.99downloads.de die Taschen vollgeschlagen, in dem sie eigentlich kostenlose Downloads zu bestimmten Preisen anboten.

Read More...

Sicherheit

Firefox 3.5.3 und Firefox 3.0.14 verfügbar

Mal wieder werden im Firefox kritische Sicherheitslücken geschlossen. Ganz „überraschend“ nachdem auch Microsoft mal wieder einige Patches für den Internet Explorer, Office und Windows freigegeben hat.

Nicht nur Sicherheitslücken sollen verbessert werden sondern auch die Stabilität des Browsers.

Bei der Version 3.0 wurden ganze fünf Sicherheitslücken behoben, auch wenn der 3.0 wohl schon ein paar Tage älter ist.

Herunterladen lässt sich das Update wie immer manuell oder, in den nächsten Tagen auch automatisch. Denn wie immer wird geraten, ein Update zu installieren, wenn Version 3.0.x verwendet wird.

Read More...

Sicherheit

Schwachstelle bei Kaspersky 2010!

Laut eines Berichts des Sicherheitsspezialisten Maksymilian Arciemowicz können Kaspersky Internet Security 2010 und Anti-Virus 2010 bei präparierten URLs ins Wanken geraten… Und zwar in den Versionen Kaspersky Internet Security 2010 9.0.0.459 unter Vista und unter XP Home unter der Version Kaspersky Anti-Virus 2010 9.0.0.463.

Die Produkte schalten einen Filter-Proxy zwischen Netz und Browser und blocken die im Browser aufgerufene Webseite. Wenn diese nun mehr als 1024 aufeinanderfolgende Punkte enhält, so erhöht sich auf Grund eines Programmierfehlers die Prozessorlast der Komponente avp.exe drastisch. Folge: Seiten aufrufen im Browser – Fehlanzeige!

Provozieren lässt sich der Fehler nicht nur über Links in Websieten, sondern auch über Links in HTML E-Mails.

Fehlerbehebung? Update? Bisher keins… 🙁

Read More...

Sicherheit, Software

KeePass – PW-Safe vom Feinsten

Endlich habe ich einen pw-safe gefunden der mir richtig gut gefällt

KeePass ist einfach zu bedienen, läuft auch auf USB-Sticks und die Passwörter lassen sich bequem in beliebig vielen Kategorien verwalten. Ausserdem gibt es diverse Plugins und Importtools, so habe ich mir mal eben sämtliche Logins mit dazugehörigen urls aus meinem Firefox gezogen

Absolut empfehlenswerte Software und im vergleich zu ähnlichen Programmen wie Steganos gratis

HOMEPAGE

FEATURES

DOWNLOAD

PLUGINS

Importtool für Firefox

Read More...

DSL, Sicherheit, Wlan, WWW

Tipps fürs sichere WLan

Viele nutzen es, viele wollen es nutzen, können es aber nicht…. WLan. Und viele die es nutzen, nutzen es meist unsicher.

Fangen wir aber mal vorn an… bei den Voraussetzungen fürs WLan… wann es funktioniert, wann nicht und warum es nicht immer funktionieren muss… was viele nämlich meist denken… – das ein WLan funktionieren muss.

Was braucht man fürs WLan? Na klar, in erster Linie einen Computer oder Laptop mit eingebautem WLan oder einen passenden WLan Stick der ein Funksignal sendet… und natürlich braucht man auch ein Gegenstück – einen WLan Router oder ein WLan Modem (ja, sowas gibts wirklich… WLan Modems…).

Read More...

Sicherheit, Software

Tipps für einen sicheren PC!

Auch wenn man dieses Vorurteil kaum glauben mag.. aber es gibt sie noch: die Anwender, die ohne jeglichen Schutz des Rechners im Netz sind.

Virenscanner? „Vieren- wat??“ … Windows Updates? „Brauch ich nicht! Wird überberwertet“ … Softwareupdes? „Brauch ich nicht, das Gerät hat doch immer funktioniert!“ … Windows 98? „Ging doch gestern auch noch!“ …

Ääääh ja.
So oder so ähnlich argumentieren tatsächlich einige Anwender. Da fährt der Rechner im Stundentakt hoch… oder auch gar nicht mehr… im Extremfall auch gleich nach dem Hochfahren – auch wieder runter… Anwendungen brauchen ewig, bis sie mal gestartet werden, auch wenns verhältnismäßig nur „kleine“ Anwendungen sind, wie z.B. der Internet Explorer… oder, noch besser: das Programm öffnet sich und verabschiedet sich gleich wieder.

Read More...