Mobile

HTC: Gingerbread – ja, nein, vielleicht?

Pfefferkuchen oder nicht, das ist hier die Frage. ­čÖä

Zumindest war dies gestern eine hei├če Diskussion, ob die neue Android Version „Gingerbread“ auch aufs HTC Desire kommen wird. Auf der Facebook-Seite von HTC konnte man zun├Ąchst nachlesen, dass Gingerbread nicht erscheinen wird, da der Speicher zu gering ist.

Quelle: http://htcsource.com

Dann … knapp 24 Stunden sp├Ąter das Dementi! HTC erh├Ąlt nun doch das Update auf „Gingerbread“. Wann das Update kommt, wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben.

Read More...

Mobile

HTC Desire – Update erfolgreich installiert

Und das war es dann auch schon. Was will man bei einem Handy, was schon schnell ist, noch schneller machen? Ich sehe jedenfalls keinen Unterschied in Sachen Schnelligkeit. In einem vergangenen Bericht wurde ja angek├╝ndigt, dass das Betriebssystem schneller wird.

Android ist schlie├člich nicht Symbian, was gern mal beim Starten von Anwendungen einschl├Ąft. Neue Anwendungen sind auch keine dabei. Zumindest mal habe ich noch nichts besonderes gefunden.

Nun denn…

Read More...

Mobile, Software

HTC Desire – noch ein Firmwareupdate

Mit diesem Update soll angeblich die Performance verbessert werden. Ganze 25 MB soll das Update umfassen. Und ist, wie soll es anders sein, erst mal nur f├╝r Ger├Ąte verf├╝gbar, die nicht an einen Netzanbieter gebunden sind.

Da ich ja ein solches Ger├Ąte besitze, dachte ich mir, ich pr├╝fe einmal auf Updates, aber, bisher gibt es noch nichts neues. Zum einen sollen sich mehrere Google-Konten besser verwalten lassen und Installationen sollen schneller starten.

Nun denn, man darf gespannt sein. Werde wieder berichten, sobald das Update da ist und sich etwas tut. ­čśë Achja, Versionsnummer ist 2.10.405.2 – wann das Update f├╝r Handys, die an einen Provider gebunden sind, verf├╝gbar ist, steht noch nicht fest.

Read More...

Freeware, Windows 7, Windows Vista

HTC Home f├╝r Windows

Wer von seiner HTC Uhr nicht genug bekommen kann und auch gern das Wetter auf seinem Computer sehen will, der kann sich jetzt „HTC f├╝r Windows“ kostenlos herunterladen:

Voraussetzungen?
– Windows Vista/7
– Microsoft .NET Framework 4.0

Download? HIER!

Read More...

Apps / AddOns, Mobile

Froyo ab Montag auch f├╝r Vodafonekunden

Vor einigen Wochen hat Vodafone bereits die Nutzer des HTC Desire ver├Ąrgert, die das Ger├Ąt direkt bei Vodafone gekauft haben. Das vermeindliche Froyoupdate warf ein Branding und unsch├Âne Vodafone Apps auf das Ger├Ąte, mal ganz abgesehn von der Akkulaufzeit, die seit dem Update nicht besser wurde.

Das Update am kommenden Montag soll lediglich Anpassungen in den Netzwerkeinstellungen bringen. Ohne nervige Vodafone 360 Anwendungen, die man nicht mehr vom Handy bekommt.

Ein ordentliches Update erhielten bisher nur die HTC Desire Nutzer, die das Smartphone nicht direkt beim Mobilfunkh├Ąndler gekauft hatten.

Man darf also gespannt sein. Ich werde berichten, ob das Update den gew├╝nschten Erfolg bringt, da sich neben meinem nicht-Mobilfunkh├Ąndler-gebundenen Handy auch eins vom Hause Vodafone hier im Haushalt befindet ­čśë

Read More...

Apps / AddOns, Mobile

Android 2.2 ist da

Zumindest mal auf meinem Handy ­čÖä

Soeben habe ich das aktuelle Update erhalten, installiert und.. naja, getestet kann man nicht wirklich sagen. Die neuen Funktionen sind ├╝berwiegend Sachen, die nicht wirklich notwendig sind.

Die im vorherigen Artikel angesprochene Videofunktion ist dabei, funktioniert – aber wer braucht sie wirklich? Ich jedenfalls nicht.

Weiterhin hei├čt die Kontaktliste nicht mehr Kontaktliste, sondern „HTC Kontakte“. Klar, da denkt der Nutzer auch als erstes dran, die Adressen und/oder Kontakte unter „H“ f├╝r „HTC Kontakte“ zu suchen. ­čśÉ

Au├čerdem kam eine Taschenlampe dazu. Diese nennt sich schlicht und einfach „Blitzlicht“ und l├Ąsst sich in verschiedenen Helligkeitsstufen anpassen. Auch nicht wirklich ein App, was lebenswichtig ist. Zumal es vorher schon ein anderes kostenloses App mit ├Ąhnlicher Funktion gab.

Neu ist au├čerdem die „Hotspot“ Funktion. Damit kann man sein Handy als Hotspot nutzen um beispielsweise vom Laptop aus ├╝bers Handy als Modem/Hotspot ins Internet zu gehen. Dies ist bisher aber nur f├╝r O2 Nutzer sinnvoll. O2 interessiert es vorerst nicht sonderlich, wie das MB Volumen verbraucht wird. Vodafone dagegen schon. Hier wird eine Geb├╝hr von ca. 10ÔéČ f├Ąllig, wenn man sein Handy als Hotspot nutzen m├Âchte.

Schnell war und ist das HTC Desire nach wie vor. Aber einen gro├čen Unterschied im Bezug auf Anwendungen merke ich pers├Ânlich nicht. Sie starten gleicherma├čen z├╝gig, wie vorher auch.

Neu ist nun auch die M├Âglichkeit, Medien direkt in eine SMS einzuf├╝gen. Schreibt man also eine SMS, kann man direkt ├╝ber ein eingebundenes Men├╝ die gew├╝nschten Medien wie Bilder, Musik etc. dazuf├╝gen.

Wer etwas wichtiges im Internet sucht, aber nicht wei├č, wie es geschrieben wird, f├╝r den k├Ânnte die „Google Suche“ etwas sein. Damit l├Ąsst sich auch via Spracheingabe suchen. Nicht unbedingt die schlechteste Idee.

Neue Themes, Hintergrundbilder oder Livehintergr├╝nde gibt es nicht. Schade eigentlich, da die meisten zum Download kostenpflichtig sind.

Daf├╝r besteht nun aber die M├Âglichkeit, Apps zu senden! Eine direkte Funktion namens „Senden von App“ erm├Âglicht es nun, Apps direkt per Mail, Bluetooth usw. zu senden.

Alles in allem nicht wirklich viele Sachen, die mich vom Hocker hauen.

Read More...

Apps / AddOns, Mobile

Android 2.2 f├╝rs HTC Desire

An diesem Wochenende ist es soweit. Android bekommt ein Update.

Was ist neu?

Neben den Funktionen von Android 2.2 („Froyo“) wird das System mit einer erweiterten Oberfl├Ąche von HTC’s Benutzeroberfl├Ąche „Sense“ erweitert. Nach dem Update ist es au├čerdem M├Âglich, Videos in 720p (1.280 ├Ś 720 Pixel) aufzunehmen. Weiterhin gibt es ein HTC App Share Widget, eine mehrsprachige Tastatur, eine umfangreiche Anrufer ID und nun auch die M├Âglichkeit durch HTC Sync die Musik mit iTunes zu synchronisieren.

Sobald das HTC Desire nach Updates sucht, wird der Nutzer benachrichtigt. Gel├Âscht werden bei dem Update keine Daten. Empfohlen wird lediglich, das Update via WLan herunterzuladen, da die Datenmenge recht gro├č ist.

Wichtig: Das Update gibt es vorerst nur f├╝r providerunabh├Ąngige Ger├Ąte. Smartphones die an den Provider gebunden sind m├╝ssen sich noch einige Wochen gedulden. Die Updates werden noch gepr├╝ft.

Ich bin gespannt, ob und wann das Update auf mein Handy kommt und berichte an dieser Stelle, ob es erfolgreich war, welche Neuerungen es gibt und ob diese etwas taugen. ­čśÇ

Read More...

Browser, Freeware, Software

Android App der Woche: Dolphin Browser

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um einen Browser f├╝r Android. Ich empfehle ihn deshalb, weil er im Gegensatz zum Standartbrowser auch Tabbed-Browsing unterst├╝tzt. Das hei├čt, man kann nun auch auf seinem Smartphone wie im Firefox oder Internet Explorer mehrere Tabs auf einmal ├Âffnen.

Neben dem Tabbed-Browsing lassen sich auch hier Favoriten hinzuf├╝gen/verwalten. Fans von farbigen Browsern k├Ânnen sich auch kostenfreie Themes dazuladen.

Als „Schmankerl“ lassen sich in der aktuellsten Version auch Befehle via „Markierung“ steuern.

Zum Download geht’s HIER.

Read More...

Hardware, Sonstiges

HTC Wildfire

Ein HTC f├╝r unter 300ÔéČ? Ja, das gibt es.

Mit dem HTC Wildfire erwartet den K├Ąufer Android 2.1, WLAN, HSDPA, GPS-Empf├Ąnger, 5-Megapixel-Kamera, ein Speicherkartensteckplatz, ein 3,2 Zoll Display mit einer Aufl├Âsung 320 x 240 Pixeln und Touchscreen.

Eine Tastatur gibt es auch hier nicht, die Eingaben m├╝ssen nach wie vor ├╝ber den Touchscreen eingegeben werden.

Sinn des Handys soll der sein, soziale Netzwerke besser zu nutzen. Denn dahingehend unterscheidet sich das HTC Wildfire nicht anderen Mobiltelefonen mit Android.

Unterst├╝tzt werden alle vier GSM-Netze, GPRS, EDGE sowie HSDPA. WLAN nach 802.11b/g sowie Bluetooth 2.1 samt A2DP-Profil geh├Âren ebenfalls zur Ausr├╝stung. An die 3,5mm Klinkenbuchse l├Ąsst sich auch jeder beliebige Kopfh├Ârer anschlie├čen um z.B. Musik ├╝ber den integrierten Mediaplayer oder das integrierte Radio zu h├Âren.

110 Gramm schwer ist das Wildfire und erreicht im UMTS als auch im GSM Betrieb eine Sprechzeit von 7 Stunden. Der Akku muss nach 8 Tagen im GSM Betrieb aufgeladen werden. Im UMTS-Betrieb reicht eine Aufladung nach 28 Tagen.

Im Juni 2010 soll das HTC Wildfire f├╝r ca. 280ÔéČ auf den Markt kommen und bei E-Plus und Vodafone erh├Ąltlich sein.

Read More...