Mobile

Samsung Galaxy Note 4 mit Ultraschall-Cover?

Nicht mehr lange und das Samsung Galaxy Note 4 wird auf der IFA 2014 in Berlin präsentiert werden. Diverse Spekulationen über Aussehen und der Technik unter der Haube gab es ja bereits.

Nun gibt es Gerüchte um einen Ultraschall-Sensor, der Menschen mit Behinderung ein wenig das Leben erleichtern soll. Dabei sollen Gegenstände die in unmittelbarer Nähe erkannt werden.

Dies geschieht über Ultraschall. Dadurch können Objekte in der Nähe in drei Stufen abgetastet werden. Allerdings gilt auch hier zu beachten, dass das Gerät kein medizinisches Gerät ist und werder Blindenhund noch Gehhilfe ersetzen kann. So die Angaben von SamMobile.

Samsung-Unpacked-2014-Episode-2-605x403

Read More...

Mobile

Samsung Galaxy Note 4: Vorstellung am 3. September auf der IFA

Wie auf sammobile nachzulesen wird es am 3. September 2014 soweit sein. Das Samsung Galaxy Note 4 wird auf der IFA 2014 in Berlin vorgestellt werden.

Apps-Samsung-icon

Diverse Gerüchte gab es ja schon wieder einige Zeit im Voraus. Nun ist aber wohl fast zu 100% klar, was uns erwarten wird:

– 5,7″ QHD Display
– 2560 x 1440 Pixel Auflösung
– Exynos 5433/Snapdragon 805  Prozessor
– 3 GB RAM
– 16 MP Kamera mit Sony IMX240 Sensor, optischem Bildstabilisator und ultraviolett Sensor
– Android 4.4.3 (KitKat)

Auch ein gebogenes Display hält sammobile für möglich. Aber da werden wir uns wohl alle überraschen lassen, wenn nicht in der Zwischenzeit noch ein paar Fotos auftauchen. Und einen knappen Monat ist ja noch Zeit bis zur offiziellen Vorstellung.

Nachtrag 6.8.2014

Jetzt auch offiziell von Samsung bestätigt:

Samsung-Unpacked-2014-Episode-2-605x403
Präsentiert wird das Note 4 um 15 Uhr MESZ in Berlin. Parallel dazu wird das neue Flagschiff auch in Beijing und New York präsentiert. Wer nicht das Glück hat, vor Ort zu sein, kann sich auf Samsungs YouTube Kanal einen Livestream ansehen.

Read More...

Mobile

HTC One M8 bald mit Windows Phone?

Gerüchten zu Folge soll das HTC One M8 bald auch mit Windows Phone erscheinen. Genauer gesagt schon am 19. August 2014.

Unter dem Namen HTC One (M8) for Windows soll das Smartphone in wenigen Tagen beim US Händler Verizon erhältlich sein. Umgerechnet 450 Euro soll das Gerät kosten.

HTC-One-mini-2_PerRight_Gold-170x110

Die Hardware soll die gleiche wie beim M8 für Android sein, Boom Sound und die zwei Kameras sollen ebenfalls mit von der Partie sein. Ein Update von GDR1 soll ebenfalls kommen. Android Nutzer kennen die Funktion bereits, wenn sie ein Flipcase oder Akkucover zum Aufklappen nutzen: Das Handy reagiert auf die Hülle und kann das Handy in den Standby-Modus versetzen, wenn man diese zuklappt.

Bisher ist allerdings noch nicht bekannt ob das Gerät mit Windows auch nach Deutschland kommt.

Read More...

Mobile, WWW

Verbraucherzentrale stoppt Abzocke bei Base/E-Plus

Map-Marker-Ball-Right-Chartreuse-iconSeit 1. Juni 2014 sollte dem Kunden bei Base/E-Plus automatisch Datenvolumen für einen Aufpreis dazugebucht werden, wenn das eigentliche Volumen aufgebraucht ist.

Jetzt schreitet die Verbraucherzentrale ein und schiebt den Machenschaften einen Riegel vor. Denn, den Kunden ungefragt etwas dazubuchen, was auch noch Geld kostet, geht nun mal nicht.

Bei E-Plus redet man sich das Ganze nun schön in dem man den Kunden eine „Wahlmöglichkeit“ anbieten will. Ja und warum geht’s nicht gleich von Anfang an so? Braucht es erst einen Tritt der Verbraucherzentrale mitten auf die Füße?! Ab 1.08.2014 soll das Angebot wieder gestrichen werden.

Read More...

Mobile

LG G3 s angekündigt

Zahlreiche andere Hersteller haben es vorgemacht, LG zieht nach und bringt einen „kleinen Bruder“ für das LG G3 auf den Markt. Noch in diesem Monat soll das Gerät auf den Markt kommen. Aber wo genau wird bei der abgespeckten Version, die für rund 350 Euro in den Handel kommen soll, gespart? Offenbar mal wieder an der Auflösung, denn trotz der 5″ beim Display kann es nur 1.280 x 720 Pixel darstellen. Selbst das mittlerweile in die Jahre gekommene Galaxy Note 1 (N7000) kann bei 5,3″ mit 1.280 x 800 Pixel darstellen).

LG G3 s vs. LG G3 / (c) LG

LG G3 s vs. LG G3 / (c) LG

Display: 5"
Auflösung: 1.280 x 720 Pixel
Arbeitsspeicher:1 GB
Prozessor:Qualcomm Snapdragon 400, 1,2 GHz, Quad-Core
Speicherplatz:8 GB intern, mit micro SD erweiterbar
Kamera(s):8 MP back, 1,3 MP front
Maße:137,7 x 69,6 x 10,3 mm
Gewicht:134g
Betriebssystem:Android 4.4.2 (KitKat)
Akku/Akkulaufzeit:2.540 mAh
Sonstiges:Laser Auto Focus und Touch & Shoot sind mit dabei. In metallic schwarz, weiß und gold erhältlich

Zum Vergleich, das LG G3

Read More...

Mobile

Weltmeisterliche Angebote bei t-mobile

Passend zur WM oder eher, zur gewonnenen WM bietet T-Mobile (leider nur) Neukunden echte Schnäppchen an. Wer bis 17.07.2014 einen Tarif „Complete Comfort M“ mit monatlichen Kosten von 42,45 Euro (in den ersten 24 Monaten, danach 49,95 Euro) abschließt bekommt entweder ein:

Samsung Galaxy S5 oder
HTC One M8 oder
Sony Xperia Z2 oder
– iPhone 5S

Blowout-Sale-icon
für einmalig 11,00 Euro bzw. 111,00 Euro (für das iPhone).

Haken an der Sache? Erst mal keiner, da man keine weiteren monatlichen Kosten für das Smartphone hat und lediglich den Preis für den Tarif „Complete Comfort M“ bezahlt. Allerdings sind 42,45 Euro schon eine stolze Summe die dann nach 24 Monaten auf knapp 50 Euro ansteigt, wenn man nicht rechtzeitig kündigt.

Was bekommt man für 42,45 Euro?

Telefon und SMS Flat in alle Netze, LTE, 750 MB Datenvolumen und einen Vertrag über 24 Monate. Einmalig kommen zu den Handykosten von 11 bzw 111 Euro noch 29,95 Euro Anschlussgebühren dazu.

Für Vieltelefonierer oder SMS-Schreiber (die wohl im Zeitalter von mobilem Internet und Diensten wie WhatsApp oder Telegram eher weniger werden) sicher ein lohnenswertes Angebot. Wer also ein Stück vom Kuchen bzw. 4. Stern abhaben will hat nur noch bis Donnerstag Zeit.

Echte Fan Wochen  Aktionspreis Smartphones   Telekom

Read More...

Mobile, Sonstiges, WWW

Die Pebble kommt nach Deutschland

Bisher gab’s ja nur ein riesen Hin und Her um die Pebble Smartwatch, der Zoll wollte sie nicht nach Deutschland lassen. Viele liebäugelten ja bisher schon mit der Pebble, guckten aber bislang in die Röhre.

Pebble-Seite

Ist nur die Frage, will sie jetzt überhaupt noch einer, wo Google die Android Wear vorgestellt hat und auch sonst immer mehr andere Smartwatches auf den Markt kommen?

Im Gegensatz zu den anderen Uhren bietet die Pebble eine extrem lange Akkulaufzeit und muss erst nach gut einer Woche ans Ladegerät zum Auftanken. Dazu kommt, dass die Pebble nicht nur mit einem Smartphone kommunizieren kann im Gegensatz zu zum Beispiel der Smartwatch von Samsung.

140106C.Steel-Trio

Blöd nur: Irgendjemand konnte nicht umrechnen. Die normale Pebble kostet 150 Euro und die Pebble Steel 250 Euro. Wie sieht’s bei euch aus? Ist euch eine Smartwatch 150-250 Tacken wert?

Read More...

Mobile, Tablets

Samsung verscherbelt Galaxy Tab 3 7.0 beim Kauf des S5

Erst vor ein paar Tagen lief die Aktion der Telekom aus: Ein neues Smartphone (Samsung Galaxy S5, HTC One M8, Sony Xperia Z1 oder Z2, iPhone 5S oder 5C, HTC One Mini 2 oder Samsung Galaxy S4 mit LTE) mit einem Tarif von mindestens 29,95 Euro kaufen und ein Samsung Galaxy Tab 3 gab’s hierbei kostenlos obendrauf. Bedingung war neben dem Tarif für 29,95 Euro ein Vertragsabschluss über 2 Jahre, was aber heutzutage auch keine Seltenheit mehr ist. Das Smartphone gab’s dann zum Schnäppchenpreis ohne weitere monatliche Kosten (außer den Vertragskosten).

samsungaktion1

Nun zieht Samsung nach und bietet im Rahmen einer „Tauschaktion“ das S5 in Kombi mit dem Galaxy Tab 3 7.0 an. Zum Tausch werden aber nur S3 und S3 Mini Geräte sowie S4 und S4 Mini Geräte angenommen. Eine komplette Liste gibt’s HIER. Wer zum Beispiel ein Galaxy Note tauschen will, guckt in die Röhre.

Über einen aktuellen Preist ist auf der Samsung Seite nichts zu lesen, die UVP liegt aber derzeit bei 699 Euro und Amazon verkauft das S5 für knapp 547 Euro. Ergo wird der Preis irgendwo dazwischen liegen, da es hier keinen Vertrag zum Smartphone dazu gibt.

Das Tablet hat einen Wert von Rund 100 Euro, bietet aber nichts für Technikfreaks. Das Tab 3 eignet sich eher als 2. Gerät für die Kids im Haushalt.

7″ Display, eine Auflösung von 1024 x 600 Pixel, Dual-Core-Prozessor mit 1,2 GHz, interner Speicher von 8 GB und eine 2 MP Kamera hauen nicht jeden direkt vom Hocker.

Aber warum nicht noch etwas geschenkt bekommen, wenn man eh vor hat, sich das Gerät ohne Vertrag zu kaufen? Für die Käufer sicher eine gute Idee.

Zur Aktion geht’s HIER.

Read More...

Mobile

Samsung Galaxy S5 mini

Der kleine Bruder vom S5, das Galaxy S5 mini, wurde nun offiziell vorgestellt. Wie zu erwarten, ist das Display entsprechend kleiner und hat eine geringere Auflösung. Bei den restlichen Daten braucht sich das S5 mini aber meiner Meinung nach nicht verstecken. Da kann es gut mit dem großen Bruder mithalten. Was meint ihr?

 

samsminis5 samsminis5a

Display:4,5"
Auflösung:1280 x 720 Pixel
Arbeitsspeicher:1,5 GB RAM
Prozessor:1,4 GHz, Quard Core
Speicherplatz:16 GB intern, MicroSD Kartenslot vorhanden
Kamera(s):8 MP, 2,1 MP Frontkamera
Maße:131,1 x 64,8 x 9,1 mm
Gewicht:120g
Betriebssystem:Android 4.4 (Kitkat)
Akku/Akkulaufzeit:2.100 mAh Akku
Sonstiges:LTE, Digitaler Kompass, Gyrosensor, Näherungssensor, Hall-Sensor,Wi-Fi 802.11 a/b/g/n, NFC, Bluetooth v4.0 LE, USB 2.0, A-GPS + GLONASS, IR-Fernbedienung, Beschleunigungssensor. Soll in den Farben weiß, schwarz, blau und gold auf den Markt kommen. Software-Features (Ultra Power Saving Mode, S Health, Private Mode/Kids Mode) sind wie beim großen Bruder S5 auch dabei.

Noch in diesem Monat soll das S5 mini in Russland auf den Markt kommen, der europäische Markt soll aber auch bald schon folgen. Preis und Erscheinungsdatum sind allerdings noch nicht bekannt.

Wäre das S5 Mini etwas für euch? Als Zweithandy oder vielleicht einfach deshalb, weil es günstiger als das „große“ S5 ist?

Read More...

Apps / AddOns, Mobile

Heute und morgen bei Amazon: Apps für Android und Kindle Fire gratis

Mal wieder verschenkt Amazon Apps für Android- und Kindle Fire Nutzer. Die Installation des Amazon App Stores ist wie immer Grundvoraussetzung um die Apps überhaupt erst einmal herunterladen zu können. Aber ich denke, das ist mittlerweile bekannt.

amaznapps2222

Welche Apps sind dabei?

Insgesamt 30 Apps die insgesamt einen Wert von rund 100 Euro haben, verschenkt Amazon heute. Unter anderem sind folgende Apps mit am Start:

Business Calendar

51-N-bUGj2L._SL500_AA300_.png

(aktueller Preis im Play Store: 4,75 Euro): AndroidPit und Lifehacker.com haben die App bereits gelobt und eine Empfehlung dafür ausgesprochen.

Die Business Calendar App vereint mehrere Terminkalender und lässt den Benutzer entscheiden, wie er diese Kalender ansehen und verwalten möchte. Ähnlich dem eigenen Kalender von Google kann man auch hier verschiedene Termine mit unterschiedlichen Farben kennzeichnen. Kalenderdaten im .ical Format können exportiert und importiert werden. Mit Drag ’n Drop lassen sich Termine einfach verschieben. Ein helles und dunkles Theme steht zur Verfügung. Und schließlich lassen sich eigene, individuelle Templates zum Terminkalender hinzufügen.

The Room Two

81PQiErPxjL._SL500_AA300_.png
(aktueller Preis im Play Store: 2, 69 Euro): Knapp 50.000 fünf Sterne Bewertungen im Play Store sprechen für sich: In einer 3D Welt gilt es, kniffelige Puzzle zu lösen.
Spieler loben den zweiten Teil des Mystery Games dahingehend, dass es im Gegensatz zum ersten Teil mehr zu erfoschen gibt und mehr Abwechslung geboten ist. Eine „Hint“ Funktion, wenn man einmal nicht mehr weiter weiß, gibt es ebenfalls. Mehrere Stunden Spielspaß sind garantiert.

OfficeSuite Professional 7

41fejr973wL._SL500_AA300_.png
(aktueller Preis im Play Store: 10,90 Euro): OfficeSuite Professional ist das praktische Office für unterwegs. Es ist kein Zugang zum Microsoft Office erforderlich. Dennoch wird Microsoft SkyDrive unterstützt. Die Formate des OpenOffice und ODT, ODS und ODP Dateierweiterungen können ebenfalls mit Office Suite Professional geöffnet werden. Eigene Schriftarten lassen sich über eigene Ordner oder via Speicherkarte hinzufügen um so Dokumente zu personalisieren. PDF Dateien lassen sich ebenfalls problemlos öffnen.

Pho.to Lab Pro Fotobearbeitung

51RrxLxlUxL._AA200_.png
(aktueller Preis im Play Store: 2,93 Euro): Neben den „üblichen“ Fotoeffekten und Filtern, die vielleicht schon aus anderen Bildbearbeitungsprogrammen bekannt sind, lassen sich mit Pho.to Lab Pro auch Zeitschriftencover mit dem eigenen Foto versehen. Als Gimmicks gibt’s unter anderem lustige Hüte und Masken. In der Pro Version exklusiv dabei: Filter, um aus dem Foto eine schöne Bleistiftzeichnung zu machen, eine „Mensch-Tier-Montage“ um dem Gesicht beispielsweise einen Affenkopf zu verpassen und Hintergrund Effekte.

Neben den bereits aufgezählten Apps findet ihr noch folgende Angebote:

Notizblock+
Enigmatis: Die Seelen von Maple Creek (Kindle Tablet Edition)
aCalendar+
Plex
Dr. Pandas Busfahrer
CLARC
Ravensword: Shadowlands
Wedding Dash Deluxe
Weltübersetzer
Informant 3
My Backup Pro
Cross Me
Root Explorer
Card Wars Adventures
Jump Desktop
Sonic The Hedgehog 2Dungeon Village
MobiLearn Talking Phrasebook
AccuWeather Premium
Splashtop Remote Desktop
Pinball Deluxe Premium
EZ Money Manager
2Do: Todo List Task
Loco Motors
PUZZINGO Puzzles
League of Heroes Premium

 

Eine Übersicht bekommt ihr HIER noch einmal direkt.

Read More...